nach praktikumsbstätigung fragen unhöflich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aber nein, das ist nicht unhöflich. Du hast doch sicher auch ein Nachgespräch, wo man dich fragt, wie es dir gefallen hat und dir sagt, wie gut du dich "angestellt" hast. Da kannst du doch gleich um die Bestätigung bitten.

Als Praktikant hast du grundsätzlich ein Recht auf ein Praktikumszeugnis, da es aber nur eine Woche lang war bin ich mir nicht ganz so sicher. Fragen kostet ja nichts, oder? :)

Traue dich zu Fragen. Es kommt immer besser an wenn du Interesse Zeigst. Einen Tipp habe ich für dich. Bedanke dich bei den Leuten, dann haben sie dich länger mit positiven Erinnerung an dich

Das gehört korrekterweise dazu, so wie man korrekterweise beim Aldi nach dem Bezahlen eine Quittung bekommt. Wer nicht danach fragt der kann keine vollständige Praktikumsdokumentation anfertigen und bekommt beim Ausbilder im Kopf gleich ein dickes Minus für spätere Bewerbungen.

==> Das ist nicht unhöflich sondern notwendig.


Nein, frag einfach höflich nach und nenne den Grund dafür. Dann seh ich eigentlich keinen grund, dir die Bitte auszuschlagen.

MfG Clemi

Is für spätere Bewerbungen nützlich, wieso nicht?

Was möchtest Du wissen?