Nach pillenpause neue pillen anfangen (schutz)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die neue Pille schützt genau wie die alte, und wenn du die Pause nicht verlängerst oder in der ersten Einnahmewoche einen Fehler machst, bist du auch in der Pillenpause geschützt.

In der Packungsbeilage ist das genau beschrieben.

juliet123 19.01.2017, 20:44

nicht wirklich

0
schokocrossie91 19.01.2017, 20:59

Doch. Nenn mir deine Pille und ich kopier dir den relevanten Teil raus.

1
juliet123 19.01.2017, 21:18
@schokocrossie91

Alte Pille (leona hexal) Neue Pille mit der ich nächste woche anfange (microgynon)

0
schokocrossie91 19.01.2017, 21:35

"Wenn Sie von einer anderen „Pille" (mit zwei hormonellen Wirkstoffen), einem Vaginalring oder einem Pflaster zu diesem Arzneimittel wechseln: Wenn Sie bisher eine „Pille" eingenommen haben, bei der auf die Anwendung der letzten wirkstoffhaltigen Tablette einmal im Monat ein Tabletten-freies Intervall folgt, beginnen Sie die Einnahme des Arzneimittels am Tag nach dem Tabletten-freien Intervall." Siehst du, ganz genau beschrieben.

1
juliet123 19.01.2017, 21:46
@schokocrossie91

ja aber die frage war ob ich jetzt schwanger werden könnte wenn ich gestern gv hatte (letzte pille) und jetzt in der pillenpause bin weil ich gelesen habe das spermien 7 tage überleben und ich nun angst habe das ich wenn ich die neue pille nehme doch irgendwas passieren könnte

0
schokocrossie91 19.01.2017, 22:18

Natürlich nicht, sonst stünde das doch in der Packungsbeilage. Der Sinn darin, sich an die Packungsbeilage zu halten, besteht in Schutzerhalt.

1

Hallo juliet123

Ob du nach der Pause gleich geschützt bist kannst du im Beipackzettel der neuen Pille nachlesen.

Mit Sicherheit wird der Schutz nicht unterbrochen wenn du die Pause auslässt

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?