Nach Pferdestunde Knochen Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

den knochen nennt man brustbein. du solltest vielleicht röntgen lassen, es könnte sein, daß auch eine rippe angeknackst ist, die sind da nämlich festgewachsen. aber eine starke prellung ist auch sehr schmerzhaft. da die stelle mitten am rumpf ist,kann man nicht viel machen, übliche hausmittel wie kühlen, salbenverbände etc. fallen da aus. aber du kannst homöopathisches arnika nehmen, falls ihr sowas habt.

Terezza 13.07.2011, 19:29

Danke fürn Stern und gute Besserung!

0

Das ist eine Prellung des Brustbeines (Sternum). Damit solltest du zum Arzt gehen, und diesen Unfall aufnehmen lassen.

Haushaltiges kannst du folgendes machen: Den Telefonhörer nehmen und den nächstbesten Arzt anrufen. Mit Atemnot ist nicht zu Spaßen. Stöße auf den Brustkorb können alles mögliche verursachen. Dass du dich nimmer bewegen konntest, heißt dass sich etwas verkrampft hat, ich tippe aufs Zwerchfell. Lass das ansehen. Bis dahin: Versuch den Punkt zu massieren, wo deine Rippen vorne zusammen laufen und atme bewusst und tief.

erstmal kühlen und beobachten. evtl. nur eine prellung des brustbeins. wenn die schmerzen stärker werden oder es längerfristig (1 woche) nicht besser wird, würde ich zum arzt.

Was HAUSHALTIGES würde ich nicht machen! Wenn es schlimm ist, geh zum Arzt! Vielleicht ist eine Rippe angebrochen! Ansonsten würde ich mich erst mal hinlegen und entspannen! Vielleicht bekommst du dann besser Luft!

P.S. Auch wenn ich mich bewege oder gehe dann tut es höllisch an desem Knochen weh!

Was möchtest Du wissen?