Nach Olia Blond Haarfabe , Schmerzen überall

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich kannst du das der Firma melden, bei den Beipackzetteln steht allerdings immer mit dabei man soll 24 h vorher auf einer kleinen Hautstelle das Produkt testen um eventuelle allergische Reatktionen zu testen, ich nehme mal an das du das nicht getan hast. Geh zum Arzt und lass eventuelle Allergien abklären bevor du dir die nächste Farbe in die Haare machst und probier das nächste mal das Produkt tatsächlich an einer kleinen Hautstelle aus, anscheinend bist du da sehr sensibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OktoberMam 09.07.2013, 12:58

Ich färbe mir schon Jahrelang die Haare (alle 2-3 Monate) und bin nicht überempfindlich, das testen an einer Stelle hab ich deswegen "ausgelassen". Werde das Haarefärben jetzt auch erstmal auf Eis legen , da mir diese Lektion echt gereicht hat. Nochmal will ich mich so nicht fühlen. Und gerötete Stellen auf dem Kopf oder woanders hatte ich nicht. Also hätte ein Empfindlichkeittest nichts angezeigt,,, ;)

0
DrJane 09.07.2013, 13:02
@OktoberMam

Ich färbe meine Haare auch seit Jahren und mache trotz allem IMMER den Test, da jede Farbe von jedem anderen Hersteller anders in der Zusammensetzung ist. Und auch dein Körper kann, je nach der Verfassung, in der er sich gerade befindet. anders reagiern. Übrigens war ich Produkttesterin bei der Olia Haarfarbe und ich habe ebenfalls negativ auf die Farbe reagiert. Ich würde dir von L'oréal Paris die Casting Cremme Gloss empfehlen. Finde die deckt von allen Farben am besten, lässt sich super auftragen und kenne keinen, der unzufrieden ist mit dieser Farbe ;)

0
OktoberMam 09.07.2013, 13:05
@DrJane

Na also noch jemand der negativ reagiert hat, gut zu wissen ;) Werde trotzdem erstmal die Finger von allen Farben lassen, bin mir jetzt zu unsicher und wenn ich erlich bin hab ich Angst das es mir nochmal so geht.

0
DrJane 09.07.2013, 13:13
@OktoberMam

Die beste Alternative ist da natürlich der Friseur, der hat ganz andere Farben.

0

Ja, es kann ja nicht schaden, wenn du dem Erzeuger erzählst. Du könntest auch beim Verbraucherschutz anfragen, ob es diesbezüglich schon Beschwerden von anderen Leuten gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OktoberMam 09.07.2013, 12:59

Ja das denke ich auch, vorallem wil ich nicht das es anderen Frauen genauso geht wie mir..

0

Google das mit der Haarfarbe mal. Da gibt es sämtliche Leute die irgendwelche Haarfarben nicht vertragen haben, gerade in der USA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?