nach neukauf starben alle Fische im Becken

9 Antworten

Rechtlich ist es bei Lebendtieren immer schwierig.Wenn man beweisen kann das die Fische evt.die Pünktchenkrankheit hatten,mit Fotos zu beweisen.Kaufe das nächste mal im Fachhandel.Wir haben ein 2m Becken die Fische können sich gut bewegen,und haben auch öfter Junge bekommen.Man sollte immer drauf achten das der Fischbesatz nicht zu hoch ist.Man sollte in Maßen füttern,wenn mal eine Tag nicht gefüttert wird ist es nicht schlimm,in der Natur finden die Tiere auch nicht immer was zu Fressen.Hoffe das diese Antwort ein wenig hilft.

Danke für deine Antwort. Soll am Samstag nochmal hin dort soll dann laut Mitarbeiter ein "Fachmann" da sein...traurig aber wahr... Jedenfals werde ich mich bevor ich mich dem "Fachmann" wende etwas in die Becken schauen ob dort schon Fische die Pünktchenkrankheit aufweisen. Ich habe aus meinen Baumarktkauf definitiv gelernt nur etwas schmerzhaft... Zuviele Fische waren es nicht und vermehrt hatten sie sich auch.Hatte irgendwann die starkwuchernden Pflanzen ausgedünnt damit die vermehrung etwas gestoppt wird was dem auch war. An zuviel Futter kann es auch leider nicht gelegen haben drauf hatte ich immer geachtet genauso wie Wasserwechsel und Co Es war alles super bis leider zu dem Kauf :(

0

1) Puntchenkrankheit ist Stressbedingt und kann auch bei gesunden Fischen ausbrechen. 2) Die Fische sterben aber davon nich nach 2 Tagen!!! 3) Die Behandlung mit Punktol bringt meis gute Ergebnisse aber auch am besten im separaten Becken sonst versaust du dir alles damit. 4) Die Püntchenkrankeit kann nur ein Symptom sein die Ursache könnte auch an Wasserwerten liegen oder an der anderen Krankheit.

Punkt 5 habe ich vergessen: Bei Hornbach Fische zukaufen ist echt das Letzte: die Verkäufer sind selten gut geschult und die Becken sind überfüllt. Tiere sind gestresst... Hast du denn neu gekaufte Fische einfach reingekippt?

0

Wenn die Erkrankung nachgewiesen werden kann (bei Kauf) und sodann die Ansteckung nachgewiesen werden kann, kan man die gesamte Palette kaufrechtlicher Ansprüche geltend machen.... Ggf. kommen die Regeln des Verbrauchsgüterkaufs dem Käufer zu Gute, nämlich dann, wenn dieser kein "Unternehmer-Fischzüchter" ist. Dann muss man idR nur beweisen, dass der gekaufte und die toten Fische krank waren bzw. an der selben Krankheit starben, aber nicht dass der gekaufte Fisch schon beim kauf krank war.

Bitterlingsbarben, wer hat Erfahrung mit diesen Fischen?

Hallo! Ich möchte mir neue (friedliche)Fische kaufen, da sich mein Besatz ziemlich reduziert hat. (Meine Fische waren alle schon sehr alt... ) .

Nun wollte ich fragen ob bitterlingsbarben zu meinem verbleibenden fischbesatz passen, wie sie sich verhalten und was man alles beachten muss...

Mein Besatz: - 6 panzerwelse - ein antennenwels - 18 Neons - inklusive eine Garnele

Oder meint ihr ich sollte doch lieber wieder salmler einsetzen? DANKE schonmal im Voraus:)

...zur Frage

Biotop-Aquarium mit heimischen Arten?

Ich würde mir gerne ein Biotop-Aquarium anlegen. Bei dem dargestellten Biotop soll es sich aber nicht um den Kongo, Amazonas oder wer weiß was handeln. Ich würde gerne versuchen unsere heimischen Fisch- und Pflanzenarten in einem Becken unterzubringen, da wir meiner Meinung nach auch direkt vor der Haustür wunderschöne aquatische Ökosysteme haben. Man muss sie nur suchen ;) Da mein Becken mit 70l relativ begrenzt ist, möchte ich natürlich nur kleine Friedfischarten, wie z.B. Moderlieschen, Ukeleien oder so was in die Richtung halten. Passende Wasserpflanzen und geeigneter Bodengrund finden sich ja praktisch in jedem Bach, oder Graben. Hat vielleicht irgendwer mit einem Kaltwasseraquarium dieser Art schon Erfahrungen? Worauf muss ich achten? Was für Fischfutter ist am besten geeignet? Ist so ein Projekt überhaupt möglich? Ich bin für jeden Tip dankbar!

...zur Frage

Nach 3 Tagen im Becken schon tot

Habe ein Aq mit 30 Fischen seit Weihnachten in Betrieb ( Fische erst seit 3 Tagen und wasserprobe war erstklassig). 3. Tag und der erste Platy ist dahin. Dafür aber ein ganz kleiner neuer Fisch :-) Sag mal bin ich bescheuert oder sterben Fische nach dem poppen???

...zur Frage

Aquarium, was brauche ich alles (Tipps)?

Ich will mir unbedingt ein Aquarium kaufen.
Es darf aber nicht zu groß sein auf Grund meines geringen Platzes in meinem Zimmer.
Ich habe absolut keine Ahnung was man braucht etc.

Mit wie viel muss ich für ein kleines Aquarium rechnen ? am besten gleich ein Anfänger-Set mit Pumpe & alles mögliche drin.

Meine Frage an die Fischexperten xD

  • Wie viel muss ich rechnen für ein kleines Aquarium mit allen drum & dran (am besten nicht die luxuriösesten Teile)
  • Ist ein Aquarium (die Pumpe / Licht kp) sehr laut ?
  • Stinkt dieses sehr doll ?
  • Gibt es was worauf ich dringend achten muss ?
...zur Frage

Kranheisübertragung im Wasser

Fals man kranke Fische zusammen mit gesunden Garnelen in einem Aquarium hat und die Garnelen in ein Becken mit gesunden Fischen übersetzt sind sie dann ein Krankheitsüberträger?

...zur Frage

Wie ist die gesundheitliche Verfassung der Aquariumbewohner bei Hornbach in Kiel?

Huhu.

Wir wollen demnächst im Hornbach ein Aquarium kaufen, da die dort ziemlich günstig sind. Nun haben wir beim Stöbern auf der Internetseite allerdings auch einige Fischarten gesehen die wir bereits haben und welche wir sowieso aufstocken wollten. Deshalb würden wir die gerne direkt dort kaufen.

Vor Ort werden wir uns natürlich sowieso selbst ein Bild von den Fischen machen, bevor wir drauf los kaufen (immerhin wissen wir wie unsere aussehen, wenn sie gesund sind). Da wir aber nicht so oft die Gelegenheit haben dort hinzukommen, würden wir gerne vorher schon einmal von euren Erfahrungen hören.

Wie sehen die Becken und Fische aus? Habt ihr selbst schon Fische dort gekauft und gab es viele Ausfälle oder waren die Fische fit und munter? Wie ist die Beratung und Auswahl dort?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?