Nach Nassrasur immer noch Bartstoppeln....

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das problem hab ich auch.ich benutze inzwischen diesen gilette rasierer mit den 5 klingen.ich finde da allerdings das die klingen nachzukaufen eine frechheit ist.20 euro für 4 klingen...aber im groben und ganzen funzt das ganz gut.

ich rasiere erst MIT dem strich,dann GEGEN den strich,damit werde ich oft herr über die stoppeln.wichtig danach ist,das du dein gesicht eincemst.ich nehme da zum beispiel eine creme von sebamed.die sorgt dafür das deine haut sich nach der rasur beruhigt und das du keine rasurpickel bekommst.das wäre mein tipp

sandobal 08.07.2011, 11:43

Danke

0
hasscal313 08.07.2011, 11:49
@sandobal

immer wieder gerne.ich kenne das problem selber und es hat mich jahrelang ohne ende genervt :)

0

Mit dem Mach 4 hast Du bestimmt keine Stoppeln mehr. Der legt alles an den Grund was Ihm im Wege steht:-))

sandobal 08.07.2011, 11:45

Danke

0

Ich rasiere auch nass - Das mit dem einwachsen hab ich noch nie gehört und ist mir auch noch nie passiert - ich versuche immer gegen den "Strich" zu fahren.

Kann ich nur empfehlen und mit der Zeit gewöhnt man sich auch daran und tut auch nicht mehr weh.

sandobal 08.07.2011, 11:44

Danke

0

Warum wollen sich denn eigentlich immernoch alle leute aalglatt rasieren?^^

Du kannst mal zu nem Türkischen Barbier gehen, wenn der das auch nicht hinbekommt, dann gibt es keien hoffnung mehr. ;)

Versuche es doch einmal mit einem anderen Rasierer.

Trockrasur ;) Gefällt mir um einiges besser.

Was möchtest Du wissen?