Nach Nasenbluten läuft immer ein wenig Blut Rachen runter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi BeneW98,bei Nasenbluten sollte der Kopf im Nacken nach zentral gehalten werden,um eben das hinunterlaufen des Blutes in den Magen zu verhindern.Auch geringe Blutmengen in den Magen kann zu Übelkeit und Erbrechen führen,sodass der erhöhter Druck  auf den Magen infolge des möglichen Erbrechens das Nasenbluten verstärken kann.LG Sto

Ja, das habe ich auch ist vollkommen normal ;) .

~Juca

Ja, da das ganze miteinander verbunden ist.

Was möchtest Du wissen?