Nach Nagelbettentzündung der hintere Teil des Nagels weg?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Entzündung ausgeheilt ist, kein Eiter mehr drin ist, dann regeneriert sich der Nagel von selbst. Ist nur ein Teil des Nagels abgestorben und sozusagen weggesprengt oder ausgefallen, ist es das gleiche Prinzip. Sorge immer dafür, dass nichts einwächst durch kontrolliertes Schneiden des verstümmelten Restnagels, der jetzt rauswachsen muss. Der neue Nagel kommt irgendwann nach, das dauert aber lange. 

Am klügsten und schnellsten wäre die Sache, wenn du zum Doc gehst, der wird, jenachdem wie er das einschätzt, dir entweder gleich den Restnagel rausreißen, dann stört der nicht mehr, oder den Restnagel so zuschneiden, dass er den neuen gleichmäßig "hochzieht". 

Fingerleid, Herzeleid, so heißt es im Volksmund, denn nichts schmerzt so wie Aua am Finger 😉....gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?