Nach MSA, Gesamtschule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Berechtigung für die gymnasiale Oberstufe kannst auch nicht an einer Gesamtschulen-Oberstufe angenommen werden.

Dir bleiben nur alternative Möglichkeiten zum Vollabitur, falls Dir Fachhochschulreife (FHR) nicht reicht !

Dazu brauchst Du immer irgendwo her eine abgeschlossene Berufsausbildung: z.B. schulische Berufsausbildung, Berufsfachschule für FHR + Berufsausbildung etc.

Danach dann BOS, Abendgymnasium, Erwachsenenkolleg.

http://www.bundesring.de/int\_57g0.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unserer Stadt gibt es nur Gesamtschulen, die man bis zur 10. Klasse besucht, um sein MSA zu erhalten. Also ich kenne keine Gesamtschule, wo man sein Abitur machen kann.

Mein Sohn besucht nach Erreichen der Mittleren Reife ein staatliches Oberstufengymnasium; das wird ausschließlich von Schülern besucht, die im Gymnasium zu schlecht waren, die eine Lehre abgebrochen haben, um das Abi zu machen oder eben Abgänger unserer Gesamtschulen.

Schau Dich mal um, ob es so was bei Euch auch gibt. Allerdings muss man da ein entsprechendes gutes Abschlußzeugnis vorweisen, sonst wird man nicht angenommen.

lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es mit einem FSJ.. aus ? Dann machst du was soziales und kannst dir überlegen welche Ausbildung  etc...

Mir ging es genauso mit dem MSA wollte eigentlich  Fachabitur machen ... War fast fertig.. da haben Sie mich von der Schule geworfen weil mir 1 Punkt gefehlt hatte....:-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?