Nach MPU, welches Datum steht auf dem neuen Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo Sunny

du erhältst einen niegelnagelneuen FS mit neuen Erteilungsdatum und ohne Punktebelastung.

der Tag an dem du deinen FS bei der Fsst abholst wird auf deinem FS stehen.

du kannst mit deiner Versicherung absprechen wie das dann gehandelt wird, meine machte keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny884
15.10.2012, 17:59

Super, werde dann auf jeden Fall versuchen mit der Versicherung zu sprechen.

Danke!!

0

JA und es gelten auch nur die Fahrerlaubnisklassen ind der Fassung vom neuen Ausstelltag. Ich glaube von 2007 bis heute hat sich nix geändert, solltest Du aber checken, denn der Besitzstand von 2007 gilt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Datum der Neuerteilung steht auf dem Führerschein.

Die Versicherung rechnet bei Übernahme nur die maximalen Jahre deines ausgestellten Führerscheins an.

Wenn Du vorher eine Versicherung hattest, bleibst Du aber in dieser ereichten Schadenfreiheitsklasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny884
15.10.2012, 17:58

Ok, das wäre ganz gut, da es sonst scheinbar echt teuer wird..

Das Auto vorher, mit dem ich auch den Unfall hatte, weswegen jetzt die MPU ansteht, das war auf meinen Vater zugelassen und auch versichert. Wie läuft das dann?

0

auf dem führerschein steht das austellungsdatum, ist bei mir der tag, an dem ich ihn abholte. auch wenn die prüfung 3 tage früher war.

wenn sie deine daten abfragen sollten, bekommen sie die historie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn er ganz eingezogen war , bekommst du das Datum an dem Tag wo du ihn bestehst....und Unterschreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginatilan
16.10.2012, 09:41

was soll er denn bestehen?

0

Was möchtest Du wissen?