Nach Monaten des letzten Drogenkonsums noch immer "high/komisch"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schon lange her aber trotzdem noch aktuell wie mir scheint. Ich habe mit 17 durch einen echt üblen joint das gleiche erlebt. Die Grenze zwischen Realität und traum verwischte. Man stellte alles in Frage. Man merkte oft eine Panik. ...Ganz klar eine psychose. Ich hatte diese ganze drei jahre lang. Erst jeden Tag und dann mit jeder Woche weniger. Tatsächlich war es ein hartes Stück Arbeit da raus zu kommen. Ich denke, man sollte Menschen viel besser darüber aufklären, das Gras ebenso auch Psychosen auslösen oder andere Grunderkrankungen hervorholen kann. Bei all dem gutem das Cannabis auCh enthält...Es gibt auch eine kehrseite. Leider.

Das war bestimmt legallize wirkt ähnlich wie gras doch ist reine Chemie und sehr gefährlich! Diese (Illusionen) wie du sie nennst können durch die Droge ausgelöst werden (wahrscheinlich kommt dir alles wie eine Art Traum oder unecht vor) du solltest zum Arzt gehen der Kann dir helfen hatte des auch ne zeit lang ich bin zwar nicht zum Arzt gegangen aber es gibt trotzdem weg deshalb empfiehl ich dir

Viel Sport am besten joggen

Viel Vitamin C und Multivitamim Säfte trinken

Keine Drogen Mehr konsumieren

Und Kaffe soll Anscheind auch dagegen helfen

askolon77 30.11.2013, 05:10

Danke man du scheinst einer zu sein der ahnung hat und weiss was ich meine :) ich probiers. P.s. meinst du einen normalen arzt oder irgend so therapiearzt da es ja nicht physisch ist?

0
Hangover229 30.11.2013, 11:22

Erstmal zum normalen Arzt der Wird dir dann genauer sagen können an wen du dich bei Deinem Problem am besten wenden kannst

0

hoffentlich geht es dir mittlerweile besser... ich habe genau das selbe problem wie du in deinem fall beschrieben hast. Kannst du mir bitte einen Tipp geben was man dagegen tun kann damit man wieder normaler wird? Danke im voraus

Ich denke dein kupel hat dir da ganz miesen mist angedreht du solltest dich mal ab einen arztwenden und nichts mehr konsumieren

askolon77 30.11.2013, 04:54

Normaler arzt oder wie? Meine Mutter weiss von dem lsd und auch dass ich mal gras geraucht habe aber denkt dass ich nach dem lsd aufgehört habe (ich will/tue aufhören) wird das ein problem?

0
Wispr 30.11.2013, 14:59
@askolon77

Einfach zum hausarzt zumindest meiner ist ziemlich locker

0

tja da ist wohl dann im kopf so etwas nicht mehr inordnung denke ich mal..ich würde mal zum Arzt gehen und den das so schildern!

askolon77 30.11.2013, 04:55

Normaler Arzt oder irgend son Therapiearzt?

0

Wozu gibt es eigentlich sogenannten "Drogenberatungsstellen?"

Was möchtest Du wissen?