Nach mittlerer Reife aufs sprachliche Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist durchaus möglich, wenn du einen guten Abschluss hast. Du musst einen Antrag beim Rektor dieser Schule stellen, wenn du dein Halbjahreszeugnis der 10.Klasse bekommen hast. Der kann dir zu- oder absagen. Bei einem normalen Gymnasium hängt das auch von der Besetzung der Klassen ab. Wenn die Klassen nicht voll sind, hast du eine Chance, wenn sie überlaufen, eher nicht. 

Beim Beruflichen Gymnasium geht es nach der Reihe der Notendurchschnitte. Je besser du bist, desto eher bekommst du einen Platz.

Du kannst übrigens auch in einem beruflichen Gymnasium dein gehasstes Französisch abwählen und dafür eine andere Fremdsprache wählen. Mein Sohn hat Russisch gewählt, es gäbe aber auch Spanisch in seiner Schule. An anderen Schulen stand Italienisch noch mit zur Wahl. Das kannst du ja ergooglen, was welche Schule anbietet, wenn dir Sprachen wichtig sind. 

Am Beruflichen Gymnasium machst du übrigens genau das gleiche Allgemeinbildende Abitur, wie an einem Allgemeinbildenden Gymnasium,.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hando2000
22.10.2016, 21:57

Vielen Dank:)

0

Ja ist es. Jedenfalls in Bayern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hando2000
22.10.2016, 21:51

Muss man dann wiederholen??

0
Kommentar von hando2000
22.10.2016, 21:58

Vielen Dank sehr nett:)

1

Was möchtest Du wissen?