Nach meiner Ausbildung zur PKA möchte ich nun die Ausbildung zur PTA beginnen bekomme ich zuschüsse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nein vom arbeitsamt bekommst du keine zuschüsse, da du ja bereits eine ausbildung hast und sozusagen gezwungen bist als pka zu arbeiten. du kannst aber bafög beantragen, alerdings wüsste ich nicht wie du dir dass ganze finanzieren willst da pta ja schulische ausbildung istund du kein geld bekommst. was ich früher gemacht habe - pta ausbildung und nebenher als helferin in einer apotheke gearbeitet 400 euro job. wenn dich deine eltern noch unterstützen und so ginge es ja ansonsten rids schwer.

desweiteren möchte ich anmerken dass pta eine ziemlich schwere ausbildung ist, während pka sehr einfach ist. man muss immer lernen bis spöt nachts es ist wirklich sehr extrem, überlege es dir gut ob du fit in chemie bist und dir das richtig spoaß macht wenn ja dann viel glück.

0

Papier-Kartei-Assistent? Was ist denn ein PKA? Was ein PTA? Also generell musst du dich da beim Arbeitsamt erkundigen. Es handelt sich vermutlich um eine Umschulung... da ist eine Förderung möglich, wenn deine beruflichen Chancen dadurch besser werden.

bekomme keine unterstützung vom Arbeitsmat habe ich mich schon erkundigt. PKA=pharmazeutisch kaufmännische angestellte PTA pharmazeutisch technische assistentin

0

Was möchtest Du wissen?