Nach meinem Umzug blüht der Hibiskus nicht mehr. Was ist zu tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hibiskus blüht vom Frühling bis in den Herbst hinein. Während der Blütezeit darf er nicht bewegt werden, sonst fallen die Blüten und Blätter ab. Damit er buschig wächst, zu Beginn des Frühlings oder im Herbst leicht zurückschneiden. Die abgeschnittenen Triebspitzen als Stecklinge verwenden. Hibiskus an sonnigen, warmen, windgeschützten Platz stellen, er braucht viel Wasser. Erde muß immer leicht feucht, nie nass sein. Zum Überwintern einen hellen Standort bei 12-14 Grad wählen, wenig gießen. In der Ruhepause und durch das umräumen verliert er seine Blätter. Bitte keine Panik!

Im Frühjahr solltest Du mal einen Langzeitdünger einarbeiten, der wirkt Wunder!

Was möchtest Du wissen?