Nach Mechatroniker Ausbildung Fachhochschulreife für Wirtschaft und Verwaltung 1 Jahr

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Normalerweise ist das so nicht vorgesehen ! Du könntest aber z.B. geltend machen, dass Du nicht Ingenierswissenschaften sondern z.B. an der FH Potsdam Sportwissenschaften und Sportmanagement studieren willst und von daher die FOS12 Technik für Dich völlig ungeeignet ist.

Es könnte allerdings sein, dass man Dich auf Defizite in Rechnungswesen und BWL verweist, da Du Inhalte der FOS11 oder einer kaufm. Berufsausbildung nicht vorweisen kannst.

Ich finde dieses ganze Fachschulwesen bei gleichzeitiger allgemeiner Studienberechtigung sowie der Möglichkeit des Erwerbs der FHR an Gymnasien ist äusserst fragwürdig. Da könnte man auch gleich eine entsprechende Oberstufe an Realschulen einrichten wo man dann entsprechende berufliche Schwerpunkte setzen kann.

Was möchtest Du wissen?