Warum bleibt nach der Magersucht die Periode aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Zunächst einmal Kopf hoch... und mach dir nicht allzu viele Sorgen. Dein Körper braucht wahrscheinlich einfach noch etwas Zeit. Deine Gebärmutter baut erst wieder eine ausreichende Schleimhaut auf, die mit der Periode = Mens abbluten kann, wenn dein Körper ein Kind auch sichergestellt ernähren & austragen kann. Die Natur regelt sich meist von selbst. Homone lassen sich nicht "auf Knopfdruck" und Wunsch beeinflussen. Ebenso kann psychischer Druck (den du dir durch deine Bedenken und Ängste) wahrscheinlich zusätzlich machst, das Einpendeln der Normalität zusätzlich hemmen. Ein Gespräch mit dem Gynäkologen ist immer ratsam und weitaus kompetenter als alle Aussagen hier (inbegriffen meine). Hast du bereits ernsthaften Kinderwunsch? Wenn nicht (also erst in 2-3 Jahren) setzte dich nicht allzu sehr unter Druck! Alles gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber zum Frauenarzt, der wird dir helfen können :) Ich kenne dich zwar nicht, aber irgendwie bin ich "stolz" auf dich, da du die Magersucht besiegt hast! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der
Körper auf Sparflamme umschaltet um deine lebenswichtigen Organe zu versorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?