Nach magersucht dicker als vorher!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mit viel Sport und gesunder Ernährung. Und ja die 3kg´s sollten weg. Aber nicht zu dünn werden. Alles unter 45 kg ieht nicht mehr schön aus. Aber 50kg ist gut, dann ist ja mmer noch eine Menge an Dir dran :-)

das könnte schwer werden. allein das du wieder abnehmen willst, ist schon ein gefährliches zeichen. du bist in der zeit mit sicherheit auch noch gewachsen, hast du daran mal gedacht? aber auch mit 1.67m und 53kg bist du nicht zu dick! das ist idealgewicht, du brauchst dr da garkeine gedanken zu machen. solltest du auch nicht! ich hoffe, du bst noch in therapie, oder es gibt jemanden, der wirklcih darauf achtete, dass du nicht wieder rückfällig wirst.

Hallo dummi98,

wie sieht es denn aus? Befindest Du Dich in psychologischer Betreuung? Falls ja, solltest Du mit Deinem Therapeuten (bzw. einer anderen Vertrauensperson) darüber sprechen. Falls nicht, wird es vermutlich Zeit, dass Du Dir professionelle Hilfe holst. Über die Ferne wird Dir hier leider sonst niemand helfen können!

Alles Gute

PurpleLily

Warum denken alle dass ich eine Essstörung habe?

Heyy^^

Ich habe vor kurzem 4 Tage lang nur sehr wenig gegessen, da ich abnehmen wollte. Ich habe dann aber bemerkt, dass es ziemlich dumm war, da ich schon ziemlich dünn bin und Essen sooooo lecker schmeckt. Deshalb esse ich wieder viel, da meine Mutter (und ich) will, dass ich einbisschen zunehme. Ich versuche auch jeden Tag was Süßes zu essen (was nicht besonders schwer ist) und Mittags eine (oder zwei😋) warme Mahlzeiten. Dennoch schreiben auf Testedich so viele so Kommentare wie, dass ich eine Essstörung habe😣 Das macht mich jedes Mal traurig, das zu lesen. Ich will doch einfach essen!! Aber diese ganzen Kommentare verletzen mich so sehr, manche schreiben auch, dass sie mir nicht glauben, dass ich das alles esse. Manchmal überlege ich, wegen diesen ganzen Kommentaren, ob ich vielleicht wirklich wieder wenig essen soll, wenn die mir sowieso nicht glauben. Wenn alle sagen, man hat eine Essstörung, obwohl man gar keine hat, aber sie einem einfach nicht glauben wollen, dann entwickelt man auch langsam wirklich eine. Und das will ich nicht!! Bitte!! Lasst mich essen!! Ich liebe essen!! Ich verstehe nicht, wieso ihr so etwas schreibt! Ich will einfach in Ruhe leben😭 Wegen diesen ganzen Kommentaren hier bekomme ich langsam echt Selbstverletzungsgedanken, aber ich will das nicht!! Ich will mich nicht verletzen.. deshalb habe ich überlegt, ob ich vielleicht meinen Account löschen sollte, bevor ich wegen euch noch krank werde.. ihr wisst nicht, was ihr damit anrichtet, indem ihr zu einer Person, die wieder anfängt viel zu essen, obwohl sie davor an manchen Tagen wenig gegessen hat, dass sie eine Essstörung hat!! Ihr wisst nicht, er unglaublich verletzend das ist!! Das musste ich jetzt einfach mal schreiben!! Ich werde auch die ganzen Kommentare versuchen zu löschen, die schreiben, dass ich eine Essstörung habe, da ich das einfach nicht mehr lesen kann!

...zur Frage

Angst über 50kg zu wiegen..normal?

Heey:)
Also ich bin ein 15jähriges mädchen, 1,58m klein und wiege so ca.48kg.
Mein Problem ist es, dass ich angst habe über 50kg zu wiegen..keine ahnung warum.
Es macht mir angst:(
Kann dies zu magersucht führen? Und bis wie viel kg sind für 15jh und 1,58m normal? Bitte helft mir, ich habe angst dass dies der anfang einer magersuchr ist, da ich nicht über 50kg wiegen will

...zur Frage

Was haltet ihr von meinem Gewicht? Mehr/Weniger?

Hey ihr, also meine Frage ist was ihr von meinem Gewicht haltet. Ich wiege um die 41kg und bin um die etwa 166cm groß. Ich möchte gerne weniger wiegen so 37kg. Was sagt ihr dazu? Manche sagen ich sei dann Magersüchtig..

...zur Frage

Gibt es ein Gewicht ab wann man essen kann was man will ohne zuzunehmen?

Hey

ich bin 1,65 und wiege zurzeit 70kg ( weibliches fettverteilungsmuster ) also hab etwas Übergewicht . Aber das Ding ist ich hab das Gewicht schon seit 7 Monaten und ich kann essen was ich will ohne zuzunehmen .

Dabei hab ich schon oft abgenommen zB auf 50-60 kg und da musste ich immer auf die Ernährung achten weil ich seeeehr schnell wieder dicker wurde.

gibt es ein Gewicht was der Körper so beibehält auch wenn man im Überschuss isst ? Ich esse echt viel und bin eig jeden Tag über meinem bedarf aber ich bleib bei dem Gewicht ...Schilddrüse ist okay keine über oder Unterfunktion .

ich finde es toll aber frage mich ob das normal ist ...

...zur Frage

Wie kann ich schnell & viel zunehmen?

Hallo, Ich bin untergewichtig (W/13, 150cm, ca 34kg) und will zunehmen! Mein Traumgewicht wäre so 44 kg! Aber EGAL WAS ICH ESSE ich werde einfach nicht dicker! Ich esse MINDESTENS 6 - 7 mal am Tag, immer große Mahlzeiten, darunter auch mit vielen Kalorien! Und auch naschen bringt nichts! Ich nasche sehr gerne und oft, aber ich bleibe einfach immer so dünn😩

Was mich am meisten an der Sache stört ist, dass ich täglich doofe Kommentare abbekomme wie

„bist du magersüchtig“

„für mich siehst du magersüchtig aus“

„wie schaffst du es nur so dünn zu bleiben“

„ich finde deine Figur einfach nur ekelig“

„Iss mal was“

„du bist soooooo dünn“

“Gibt dir deine Mutter nichts zu essen?!“

„Du bist ein Zahnstocher“

„Meine Arme sind so dick wie deine Oberschenkel“

UND DAS MACHT MICH INNERLICH SOOO FERTIG!! ICH LEIDE TOTAL DARUNTER!😭😭 Und dann immer dieses ewige und lächerliche Erklären „Ich kann ja auch nichts dafür, ich esse immer ur viel aber irgendwie werde ich nicht dicker“ Und dann glauben mir die meisten eh nicht und sagen „jAjajaja das sagen sie alle“

Bitte helft mir, es wird doch irgendeinen weg geben, richtig zunehmen zu können!! Ich bin mit meinen Kräften schon am Ende😭

...zur Frage

Meine Mutter will, dass ich immer fetter werde?

Kürzlich habe ich es geschafft, ein paar Kilos abzunehmen. In dieser Zeit begann meine Mutter blöde Kommentare über meine Figur abzugeben. Leider habe ich aber danach wieder zugenommen und ich fühle mich so fett. Meine Beine sind einfach nur richtig dick und ich möchte weinen. Ich wäre auch gerne so schlank wie all die anderen Mädchen. Aber meine Mutter steht dem im Weg: Sie will, dass ich jeden Tag so viel in mich reinfresse. Wenn ich mal keine Nachspeise möchte, sondern nur eine normale Portion mit viel Gemüse essen möchte, so meckert sie schon wieder. Wenn ich Sport machen möchte, werde ich angeschrien, ich sei psychisch krank und magersüchtig.

Mich macht das alles wirklich fertig.

Achja, ich bin 1,63m groß und wiege aktuell 74 kg (vorher waren es 72 kg und dann ca. 68 kg vor der Gewichtszunahme). Ich habe übrigens eine Birnenfigur, d.h. ich werde von oben nach unten immer dicker. Leider habe ich auch absolut keine Brüste und mein Bauch ist sogar dicker. Meine fehlende Oberweite hält sie mir ebenfalls immer vor :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?