Nach Magendarm Virus schnell zunehmen - hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warst Du beim Arzt? Wurde das bestätigt, dass Du einen Virus hast? Eventuell hast Du ja eine bakterielle Erkrankung, die man mit Antibiotika behandeln müsste. Länger andauernde Magen-Darm-Erkrankungen können schon an einem zehren; wenn noch keine Blut- und Stuhluntersuchungen vorgenommen wurden, sollte das schleunigst nachgeholt werden. Was hast Du denn für Symptome? Durchfälle, aufgeblähter Bauch, Übelkeit, Darmbeschwerden, Magenschmerzen? lg Lilo

Was eigentlich immer gut vertragen wird, ist Haferbrei mit Wasser und etwas Salz, alle Reisgerichte (Reis pur mit gedünstetem Gemüse, Reisbrei, Reisauflauf) sowie Knäckebrot und Zwieback. Was auch bekömmlich ist, sind Pellkartoffeln mit Joghurt.


Hier noch ein Link zur richtigen Ernährung

http://dgk.de/gesundheit/ernaehrung/ernaehrung-bei-magen-darm-erkrankungen.html

Trinkst Du auch Fenchel-Anis-Kümmel-Tee? Hat sich bei mir immer bewährt. Was Du auch mal ausprobieren könntest, ist Heilerde. Man nimmt da ein großes Glas Wasser, rührt 2 EL Heilerde und ganz schnell trinken; das setzt sich zum einen schnell ab und zum anderen schmeckt es nicht besonders gut, nach Erde halt. Das sollte man mindestens 2 x täglich machen. Ich stelle mir immer eine Tasse Tee bereit zum Nachtrinken, anschl. Mund ausspülen. Gute Besserung.

0

Erst die Krankheit auskurieren und danach normal essen, fertig.

Delikatess Fleischsalat von Penny Markt hat viele Kalorien.

Eine Packung enthält 400 Gramm mit 1100 kcal, damit ist zirka die Hälfte des Tagesbedarfs an Kalorien bereits gedeckt.

Erst muss der Virus weg. Ich hatte das auch mal nach schwerer Krankheit. Ruhe, gut frühstücken, das mache ich sonst höchstens am Wochenende, und Müsli, das mästet... Aber wenn du wieder fit bist, regelt sich das von alleine.

Iss nicht auf Zwang !iss was dir schmeckt und so viel wie du bald kannst !Übertreibs nicht ...

Was möchtest Du wissen?