Nach Lungenembolie wieder schmerzen!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Grad einer Lungenembolie kann stark variieren, je nachdem, wie viel Lungegewebe abstirbt. Das reicht eben von einer richtig tödlichen Sache im schlimmsten Fall, bishin zu einem liechten stich mit anschließender Beklemmung beim Atmen bei einer Mini-Embolie. Es kann durchaus sein, dass sich bei Dir wieder irgendwo Thromben gebildet haben. Um das zu untersuchen sollte man unbedingt mal wieder das Blut auf untersuchen lassen. Das würde auch evtl. Infektionen im Bereich der Lunge durch verschleppte Grippe oder ähnliches abklären, das sich auch so anfühlen kann.

geh sofort zum arzt und lass dich untersuchen,das kann ins auge gehen.

Wenn das Marcumar abgesetzt ist, kann in dieser Hinsicht alles Mögliche wieder passieren.

Es kann auch eine Bronchitis oder beginnende Lungenentzündung sein.

Es gibt mit Sicherheit noch allerlei andere Möglichkeiten der Diagnose.

Egal was es ist: begib Dich auf dem schnellsten Weg zu Deinem Arzt. Der kann das feststellen.

Was möchtest Du wissen?