Nach Lehre in England arbeiten gehen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also rein visumstechnisch, darfst du schon ohne Probleme in England mit 18 arbeiten. Die Frage ist nur, wo du hin willst. Denn in London nen Job zu finden ist hart, also nen guten, wo man auch von leben kann und das Leben dort ist einfach insgesamt recht teuer. Wenn es vor allem darum geht, dein Englisch zu verbessern, wäre vielleicht wirklich ein Aupairjahr besser bzw. einfacher. Ich hab's auch so gemacht und es hat mir echt mit meinem Englisch geholfen! Du hast halt den Vorteil, dass du Essen und Unterkunft gratis bekommst, ein Taschengeld dazu und du so erstmal weniger Stress hast und dich voll aufs Land und deine Arbeit und dein Englisch konzentrieren kannst. Wenn du Kinder magst, ist Aupair auch ein wirklich schöner Job - für mich hat sich das oft auch gar nicht wie arbeiten angefühlt! Guck's dir mal an, vielleicht passt das ja auch für dich:

Natuerlich kannst du dir in England eine arbeit suchen, wenn du ueber 18 bist und EU-Buerger(wenn du eine andere Staatsangeheorigeit hast brauchst du meist ein Visum).. Allerdings solltest du schon bevor due nach England kommst dein englisch verbessern. Denn ohne wirklich gute englisch Kenntnisse hast du hier wenig Chancen.

Oft sind die Anfangslohne sehr niedrig (7£) und die laufenden Kosten oft sehr hoch.. (Miete mind 500£ fuer ein kleines Appartment)... Du kannst deine englischen Kenntnisse durch den Besuch einer Sprachschule verbessern.

Hallo,

was meinst du mit auch so eine Ausbildung oder Weiterbildung?

Du solltest nur dann nach England gehen, wenn du dort bereits einen festen Job i da in England die Arbeitslosigkeit, vor allem auch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deutlich höher ist, als in Deutschland.

Warum versuchst du es nicht als Au Pair oder mit work & travel?

:-) AstridDerPu

PS: Sollte das Bild nicht vollständig angezeigt werden, 2 Mal Strg - (Minus) drücken.

Jugendarbeitslosigkeit_EU - (Arbeit, England, Nach Lehre)

Was möchtest Du wissen?