Nach Langzeittherapie 1 Jahr warten bis zur Führerscheinbeantragung

7 Antworten

Du musst für die MPU auf jeden fall nach´weisen, dass du "trocken" bist. Das heißt, du musst während eines Jahres regelmäßig Blutproben abgeben, die belegen, dass sich deine Leber regeneriert. Die MPU kannst du im Laufe dieser Zeit beantragen, dann bekommst du einen Termin.

was ist denn wenn man ein jahr abstinenz schon nachgeweisen hat und danach erst therapie anfängt wie sieht das dann aus ?

0
@BMWM5F10

Dann ist das ja aus deinen aktuellen Leberwerten abzulesen. Nähere Auskunft er teilt dir die Führerscheinstelle.

0

Gutebn Morgen, komme leider erst heute dazu, Dir zu antworten. Also: 1 Jahr Abstinenznachweis nach Therapie. Heute gelten leider keine Blutwerte mehr, Du musst Urinproben abgeben. Die Daten dazu werden Dir z.B. von der MPU-Stelle mitgeteilt. Das läuft so ab: wenn sie Dich heute anrufen, musst du innerhalb von 24 Stunden zu einem anerkannten Arzt gehen und den Urincheck durchführen. Das ganze passiert mehrmals während des einen Jahres. Wann die Termine sind weiß keiner. Ich habe auch 1 Jahr warten müssen, habe dieses aber für eine gute Vorbereitung genutzt. Stell dir das alles nicht so einfach vor. Setze dich gut mit dem Thema auseinander. Schreibe auf, warum du getrunken hast (wie in der Therapie) lerne Promilleberechnung, Trinkverhalten einzuschätzen usw. Viele machen einen Vorbereitungskurs zur MPU. Ich habe keinen gemacht und auch bestanden, aber ich habe auch mächtig dafür gearbeitet und mir von allen Seiten Informationen eingeholt. Sicherlich wirst Du auch eine Nachsorge machen. Sprich das Thema MPU einfach mal an. Wenn du die angeforderten Urinchecks nicht hast, brauchst du alles gar nicht erst zu versuchen, kostet dann nur unnütz Geld. Wenn Du noch Infos brauchst, melde Dich. Liebe Grüße und viel Erfolg. Halte durch!

Hallo,

Du musst nachweisen das du über ein Jahr kein Alkohol zu dir genommen hast, wenn du in deiner Therapie zeit einen Nachweis für Abstinenz hast kannst du dir das anrechnen lassen.

MPU bestanden, trotzdem kein Führerschein?!

Hallo, ein Freund von mir hat die MPU bestanden, aber ihm wurde gesagt, dass er trotzdem nicht fahren darf, weil er nicht beweisen könnte, dass er kein Alkohol mehr trinkt...ist das denn so in Ordnung? Ich dachte wenn man die MPU bestanden hat, dann würde man auch sein Führerschein zurückkriegen??????

...zur Frage

MPU nicht machen und auf Führerschein verzichten?

Wenn einem der Führerschein weggenommen wird und man eine MPU machen muss, wie lange hat man dann Zeit die zu machen. Gibt es eine Grenze oder kann man wenn man den Führerschein eh die nächsten Jahre nicht braucht auch einfach mehrere Jahre warten und die MPU dann erst machen? Oder kommen dann zusätzliche Kosten auf einen zu?

...zur Frage

Führerschein MPU - Was sind die besten, bzw. objektivisten MPU-Stellen.

Führerschein MPU - was sind die besten, bzw. objektivsten MPU-Stellen?

Ich muß wegen Alkohol eine MPU machen und  habe soeben eine 1 jährige ambulante Reha gemacht, weil ich 2002 1,4% hatte und jetzt 1,3% im Sommer 2008 hatte. 

Ich habe seit über einem Jahr keinen Alkohol mehr getrunken. Ich suche eine MPU-Stelle ohne "Abzocke"!

...zur Frage

Führerschein in Deutschland entzogen, MPU .kann ich den Führerschein neu in der schweiz machen?

Hallo, ich habe ein Problem. Mir wurde etwa vor einem haoben Jahr mein Führerschein in Deutschland entzogen wegen Alkohol. Und ich müsste ein MPU machen. Ich bin jetzt aber in die Schweiz umgezogen arbeitsmäßig, mein Haupt Wohnsitz ist noch in Deutschland. Jetzt ist meine Frage, kann ich meinen Führerschein hier in der Schweiz nochmal neu machen ohne MPU? Oder mit MPU? Und wie läuft es genau ab? Muss ich hier dann von Anfang an zur TheorieSchulung gehen? Weil ich bin ja gefahren und hatte schon ein Führerschein. Oder muss ich nur Prüfung machen ? Wer kennt sich da aus Bitte um Hilfe !!

...zur Frage

MPU - Führerschein trotzdem NEU machen müssen?

Hallo zusammen, einem guten Freund von mir wurde 2006 der Führerschein entzogen - BTM und Alkohol. Weiß jemand ob er - wenn er die MPU positiv/erfolgreich gemacht hat TROTZDEM den Führerschein nochmals machen muß oder ob er seinen alten Schein wiederbekommt? Immer wieder hört man, daß Leute - um die MPU zu umgehen - einen EU-Führerschein machen (in der Tschechei, Polen oder sonstwo).

...zur Frage

Führerschein neu machen nach 2 Jahren (mpu)?

Hallo September 2014 wurde mein Führerschein entzogen bin grad an Urinuntersuchungen  und wäre mit der mpu voraussichtlich in Februar fertig
Ich habe eine Frage

Im September werden es 2 Jahre das ich nicht mehr fahre
Muss ich nach der mpu den Führerschein neu beantragen oder bekomme ich es dann einfach ?
Bitte schreibt nur antworten auf die Frage ohne dumme Kommentare danke :)  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?