Nach langem Stehen oft Kopfschmerzen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz gesagt: Nach langem Stehen "versackt" bei vielen das Blut in den Beinen und das Gehirn wird immer weniger durchblutet. Als logische Folge lässt die Konzentrationsfähigkeit nach und auch Kopfschmerzen sind aufgrund der Mangeldurchblutung möglich. Also, wie schon gesagt wurde, entweder regelmäßig hinsetzen, oder im Stehen immer wieder kleinere Bewegungen mit den Beinen machen und die Muskulatur etwas beanspruchen, ansonsten passiert das, was vielen Soldaten z.B. bei langen Paraden passiert, du klappst einfach um (und man kann sich durchaus gut verletzen dabei...) -> der sog. distributive Verteilungsschock.

Kopfschmerzen entstehen oft durch Verspannungen. Und wenn man lange steht, ist es kein Wunder, wenn man irgendwann verspannt ist. Das ist für den Körper ja recht anstrengend, gerade wenn man still steht und sich wenig bewegt (z.B. in einer Warteschlange). Der Zusammenhang kann durchaus sein. Versuche mal, dich beim stehen mehr zu bewegen, den Nacken und die Schultern zu lockern oder zu dehnen.

das ist durch die blutzufuhr der kreislauf brauch dann ne auszeit heißt du musst dich hinsetzten...

Seit gestern Kopfschmerzen und fühle mich auch nicht so gut?

Hey, ich bin 14/M und habe seit gestern Kopfschmerzen.. das ist nichts neues mit den Kopfschmerzen bei mir jedoch bin ich etwas Müde und fühle mich nicht wirklich gut. Ich konnte gestern Nacht bzw heute Nacht nicht richtig schlafen (bin erst um 3 Uhr ca eingeschlafen).

Zudem trinke ich fast nur koffeinhaltige getränke (cola), soll ich lieber zu wasser umsteigen? Ich denke von mir aus auch das ich nicht gesund damit lebe..

lg

...zur Frage

Wieso bekomme ich Kopfschmerzen, wenn ich zu lange schlafe?

Jedes Wochenende wenn ich mal ausschlafen will stehe ich mit Kopfschmerzen auf? Kennt das jemd und weiß woran es liegt?

...zur Frage

Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen nach langem sitzen?

hallo erst mal ich hätte ein Problem und zwar kriege ich nach längerem Sitzen Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel. Vor allem trifft betrifft mich dieses Problem in der Schule. Dann fällt es mir total schwer mich zu konzentrieren. Ich kriege dieses Problem mindestens einmal am Tag. Auch kommt dieses Problem während dem Auto oder Bus fahren vor. Jedoch wenn ich an die frische Luft verschwindet es. Weiß vielleicht jemand woran das liegt oder hatte jemand das gleiche?

...zur Frage

Öfters Kopfschmerzen nach dem langem Sitzen?

Seitdem ich im Urlaub bin bekomme ich beim aufstehen(vom Sofa,Stuhl etc.) Kopfschmerzen. Genug essen tu ich und trinken sowieso. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Wieso habe ich Kopfschmerzen nach langem Schlafen?

Hallo, immer wenn ich ausschlafe, am Wochenende oder im Urlaub, habe ich schwache bis starke Kopfschmerzen. Ich kann meine freien Tage gar nicht mehr genießen. Mein Nacken tut nicht weh, und ich knirsche auch nicht mit meinen Zähnen. Mygräne habe ich auch nicht. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

LG

...zur Frage

Ca. jeden 2. Tag Kopfschmerzen?

Hey, seit einigen Wochen bekomm ich ziemlich oft, meist am Nachmittag oder Abend, relativ starke Kopfschmerzen. Manchmal ist es ein starker Druck, manchmal pocht es aber auch. Mir ist aufgefallen, dass ich fast nur an Schultagen Kopfschmerzen bekomme..am Wochenende so gut wie nicht. Bisher hab ich mir dagegen gesträubt zum Arzt zu gehen, weil ich dachte der würde auch nicht viel sagen können, aber falls es nicht besser wird werden wir dann doch mal hinfahren. Aber habt ihr noch Tipps oder Ideen was ich tun kann bzw woran das liegen könnte?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?