Nach langem Kinderwunsch endlich Überfällig, aber bin ich wirklich schwanger... Schon testen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Ohne eine gezielte Zyklusbeobachtung z.B. mit der symptothermalen Methode weiß man immer erst hinterher durch das Einsetzen der Periode, ob und wann ein Eisprung stattgefunden hat.

Bei regelmäßigem, ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Formder Empfängnisverhütung liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden nach einem halben Jahr bei 60% bzw. 85% nach einem Jahr.

Die eigene Fruchtbarkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst. Auf vermeidbare Risiken wie Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum, Umwelt-Schadstoffe, Medikamente, Übergewicht und Untergewicht sowie starke körperliche Belastungen solltest du achten.

Selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Habt ihr regelmäßig zweimal wöchentlich bis alle zwei Tage Sex, könnt ihr die fruchtbare Zeit eigentlich nicht verpassen.

Folsäure hilft dir zwar nicht, (schneller) schwanger zu werden, aber bei einem Folsäure-Mangel besteht ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eines Neuralrohrdefekts ("offener Rücken"), deshalb ist eine wirksame Folsäure-Prophylaxe für jede Frau mit Kinderwunsch wünschenswert.

Probiert ihr es länger als ein Jahr erfolglos, sollten du und dein Partner euch untersuchen lassen. Sind z.B. deine Schilddrüsenwerte schon mal getestet worden?

Viel wichtiger als alle Wissenschaft ist aber, dass euch der Sex in erster Linie weiter Spaß macht nicht nur zur "Reproduktion" dient. Das ist dann gleichzeitig schon die halbe Miete zum Schwangerwerden.

Alles Gute für dich - ich drück jedenfalls fest die Daumen und viel Erfolg und natürlich auch Spaß beim "Üben"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meimei07
05.02.2017, 22:35

Wow, vielen Dank für den ausführlichen Kommentar und den Tipp mit der Folsäure! Ich versuche mir psychisch keinen stress zu machen und der Sex beruht auf Lust und nicht auf gedrängel. Vielleicht habe ich ja Glück und es hat diesmal geklappt! Vielen Dank nochmal :)

0

Der Test "bewirkt" keine Schwangerschaft, sondern zeigt dir einfach die Realität. Also den Ist-Zustand, egal ob positiv oder negativ.

Ich verstehe nicht, wie man vor so etwa Angst haben kann. Egal ob du einen Test machst oder nicht, ändert das nicht, ob du schwanger bist oder nicht. Aber du weißt dann einfach Bescheid.

Alternativ: Besuch beim Gynäkologen.

Und es gibt keine Haushaltstricks, um schwanger zu werden. Gäbe es diese, dann würde kein Kinderwunsch unerfüllt bleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es sein und teste noch nicht. Lieber erst in vier oder fünf Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du?

Finde auch, dass du nach 12 monaten erfolglosem "üben" mit dem arzt sprechen könntest. 

Unterstützend:

Ausgewogene ernährung, auf nikotin und alkohol verzichten, nach sex liegen bleiben etc. Es gibt tausende tipps. Mach dich einfach nicht verrückt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meimei07
05.02.2017, 21:13

Ich bin 23

0

Verstehe deine frage nicht!! 

Du willst keinen test machen, da du angst vor einer entäuschung hast. Aber hier kann dir niemand sagen, ob du schwanger bist oder nicht. 

Du scheinst mir sehr angespannt bezüglich des kinderwunsches. -stress kann zyklus auch durcheinander bringen. 

Geh entspannter an das ganze ran.

Sex geniesseN:)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?