Nach längerer "Pause" wieder ALG I empfangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du schon einmal ALG - bezogen hast und ein Restanspruch besteht,dann hast du nach dieser kurzen Zeit immer noch Anspruch darauf,du musst dem Arbeitsmarkt nur zur Verfügung stehen !

Da du dir durch deine kurze Beschäftigungszeit noch keinen neuen Anspruch erworben hast,dazu hättest du innerhalb von 2 Jahren min.1 Jahr ( 360 Tage ) versicherungspflichtig gewesen sein müssen,steht dir dein Rest des ALG - zu wie du es schon mal bekommen hast.

Wie viel Anspruch du genau noch hast kannst du dir anhand deines Aufhebungsbescheides selber ausrechnen,der Monat wird immer mit 30 Tagen angesetzt,egal wie viele Tage dieser hat.

Du hättest also 12 Monate zu je 30 Tagen = 360 Tage gesamt gehabt und davon ziehst du deine schon genommenen Tage ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
16.12.2015, 18:06

Danke dir für deinen Stern !

0

Wie dein Anspruch jetzt ist, würde ich in einem pers. Gespräch mit einem Mitarbeiter der Agentur klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?