Nach längerem Auslandsaufenthalt zurueck nach Deutschland fuer eine OP, frage zur Krankenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du in England wohnst und arbeitest, bist du über den national health Service versichert.

Möchtest du eine Operation in DE machen lassen, kannst du dir von dem eine Bescheinigung geben lassen, dass die Operation zu dessen Lasten in De gemacht werden kann. Alternativ zahlst du alles aus eigener Tasche. In DE hast du derzeit keinen Anspruch.

Wie könnte ich mich in Deutschland wieder behandeln lassen?


Also das ist überhaupt kein Problem. Du schließt einen Behandlungsvertrag mit dem Krankenhaus ab und zahlst das aus eigener Tasche.

Aber da sich deine Frage ja vermutlich eher darauf bezieht, wie du hier wieder krankenversichert sein kannst: dafür müsstest du in Deutschland wieder einen Wohnsitz anmelden und eine Beschäftigung aufnehmen. 

Deine englische KV zahlt keine Behandlung in Deutschland?

Dies solltest du mit deiner Krankenversicherung in England besprechen, ob diese die Behandlung in Deutschland übernehmen.

Was möchtest Du wissen?