Nach kurzer Zeit beim Joggen Schmerzen im Fuß?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Versuche es mit anderen Schuhen . Wird es dann auch nicht besser - zum Arzt. Eine Ferndiagnose macht keinen Sinn. 

Der Mensch hat den komplexesten Fuß in der Natur. Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. Hast Du Pferdesalbe ( Pferdebalsam ) oder Voltaren so kann das vorübergehend helfen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Probiers doch mal mit denen vorn Sport. Da ich jetzt nicht weiß, wie sich der Schmerz anfühlt, kann man das nicht so richtig einschätzen.. Vielleicht ist es auch ein Krampf

Verzichte auf Joggen und Laufband für eine Woche, wenn dann der Schmerz immer noch da ist musst Du zum Arzt

Es könnte an einer Sehne liegen die sich direkt durch den mittelfußbereich zieht und wenn die einmal gezerrt ist und man dann weiter läuft , tut das genau an deinem beschriebenen Ort weh.

was kann ich dagegen machen? Fußbad ? Pausieren?

0

Ich hatte das auch längere zeit , habe dann auch bisschen Pause gemacht und dann ging es langsam wieder .

0

Guten Morgen,

wenn ich manchmal draußen bin und sehe wie manche laufen, wundert es mich nicht, das diese frühe oder später Probleme mit Gelenken etc haben.

Seit wann hast du denn dieses Problem? Wie lange tritt dieser schmerz an?

Sowas kann auch schnell passieren, das du beim joggen/laufen die Füße nicht richtig abrollst. Oder sogar ''hoppelst'' beim laufen. Nur die meisten Menschen merken es nicht  selber.....

Trägst du normale Schuhe? Wenn ja, träge immer Sportschuhe, die dafür ausgelegt sind. Also mit Luftpolster oder Gel. Z.b ich oft mit Air Max unterwegs,z.B in Parkour. Haben echt einen tollen halt.

Gute besserung. 

ungefähr nach 5-10 Minuten tritt der Schmerz ein und bleibt bis ich normal Laufe, fange ich dann wieder an zu Joggen schmerzt es wieder. Ich jogge immer mit Laufschuhen. Ich glaube das mit dem Schmerz beim Joggen kommt seit einem Monat. Ich achte immer darauf mit dem Gesamten Fuß aufzukommen und nicht auf der Ferse oder dem Vorderfuß zu landen.

0

Am besten du beobachtest das mal, und wenn beim nächsten Laufen wieder Schmerzen auftreten, dann solltest du schon einen Arzt aufsuchen.

Wieso probierst du es nicht einfach aus? Du brauchst ja wohl keinen Arzt, um dich aufzuwärmen oder dir die Schuhe anders zu binden...

Was möchtest Du wissen?