Nach kurzem Rennrad fahren Rückenprobleme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Eine krumme Haltung, einseitige Bewegungen oder ein Rückenschaden - lässt sich aus der Ferne nicht beurteilen. Vielleicht muss sich der Rücken auch erstz an die veränderte Position gewöhnen.  Geht nicht ohne Arzt. Versuch : 

Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Nochmal die Höhenverhältnisse überprüfen und drauf achten, dass Du kein Hohlkreuz machst. 

Die Rahmenhöhe die du hast ist zu hoch. Ein 54 Rahmen wäre besser gewesen. Zudem solltest du die Geometrie des Rennrads überprüfen. Ich schätze du hast einen zu langen Vorbau und streckst dich zu sehr auf dem Rad. Wo wurde das Rad gekauft? Gehe zum Fachhändler und lass dich professionell vermessen. Rückenschmerzen dürfen nicht sein.

dein Körper mus sich  erst an diese Sitzposition gewöhnen,ich hoffe du hast die richtige Rahmenhöhe gekauft 

LouisDoee 11.07.2015, 22:18

Ja habe ich. Ich bin noch 174 CM und habe Ramenhöhe 56 genommen. 

0
Actionfreund 12.07.2015, 12:40

Mit 174 hättest du aber eher einen 52er oder 54er nehmen sollen. Außer du hast einfach seehr lange Beine...

0

Wahrscheinlich musst du es besser von der Höhe einstellen.

Was möchtest Du wissen?