Nach Kündigung Urlaubsgeld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn immer urlaubsgeld gezahlt wurde, für 3 Tage - da ist das was dir für den Januar zusteht. 

Mach dir lieber Gedanken darum, ob du das Weihnachtsgeld zurückzahlen darfst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir steht nur anteiliger bezahlter Urlaub für einen Monat zu. Also ein Zwölftel des Jahresurlaubs. 

Urlaubsgeld gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urlaubsgeld ist eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers, diese muß er nicht auszahlen. Dir steht für diesen einen Monat aber der Urlaub zu, das währen dann zwei Tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anteilmäßig, und zwar 29 Tage geteilt durch 12 macht 2,416 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?