Nach Kreuzheben starke rückenschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Julia! Das in den Oberschenkeln wird Muskelkater sein - das im Rücken hoffentlich nur 1 Stauchung.

Du hast über 650 Muskeln und manche müssen halt erst gestärkt werden. Besonders wichtig ist dabei der Musculus glutaeus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. 

Ist der noch ungenügend ausgebildet geht die Belastung auf die Wirbel.

Lasse die ersten Monate das Kreuzheben ganz und mache Kniebeugen wenn dann nur mit der Stange

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJulia02
12.06.2017, 23:38

Hey, Vielen Dank für deine Antwort :) Mittlerweile geht's mir besser, die Schmerzen im Rücken sind weniger geworden und aufstehen ist auch wieder einfacher. Kreuzheben/Rückentraining werde ich erstmal in ruhe lassen, da ich nicht möchte,  das sowas wieder passiert :/

1

Was möchtest Du wissen?