Nach Krankenhaus süchtig?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eher nicht. Ich war in letzter zeit so oft im Krankenhaus, das ich die Schnauze richtig voll habe davon.

Kann es vielleicht sein, das dir daheim Aufmerksamkeit fehlt ? Das deine Eltern wenig zeit für dich haben ?

Im Krankenhaus ist man ja den ganzen Tag betreut und wird betüddelt.

Nein eigentlich nicht! Meine Eltern geben mir viel Aufmerksamkeit...Mein Vater manchmal zu viel und ich glaube das liegt eher daran dass ich mich bei Ärzten gut aufgehoben finde...

0
@freeElla

"Gut aufgebobeb". Das wird es sein. Trotz der vielen Aufmerksamkeit durch deinen Vater fehlt dir scheinbar immernoch etwas.

0

Überleg mal , was es ist, dass du dich im Krankenhaus- vor dem die meisten Menschen Angst haben, es zumindest langweilig finden und heilfroh sind, wenn sie wieder heimdürfen und gesund sind!- so wohl fühlst. Was ist dort so anders als in deinem Leben daheim? Fühlst du dich besser wahrgenommen, besser umsorgt, wichtiger als gewöhnlich? Du hast den Unterschied der Serien und der Wirklichkeit doch selbst erfahren, und bist trotzdem halb schon wieder im Krankenhaus. das stimmt mich nachdenklich. Deine Motivation, Medizin zu studieren, ist auch fragwürdig. Diesen Aspekt hab ich noch nie gehört. Lass es nicht weiter in dir wachsen, ergründe dieses Bedürfnis. sprich darüber, und sei ehrlich zu dir selbst. Dass viele ältere Mitmenschen den Weg suchen, damit sie mehr Zuwendung und ansprechpartner bekommen, verstehe ich nur zu gut. Aber was dich dort so fasziniert? kriege ich nicht auf die Reihe.

Messer in die Hand "gerammt". Sollte ich doch lieber ins Krankenhaus gehen?

Hallo erstmal,
vor ein paar stunden ist mir das Messer beim kochen blöderweise direkt in die mitte der hand und es ist auch fast ganz durch gegangen. Es hat sehr stark geblutet und habe die Wunde erstmal desinfiziert und dann einen Verband drumgewickelt. Es blutet seitdem immer wieder mal ein bisschen und dazu habe ich mega Schmerzen und meinen kleinen- und Ringfinger kann ich nur unter großen Schmerzen bewegen. Generell tut meine Hand sehr weh wenn ich versuche sie zu bewegen. Ich bin mir immernoch recht unsicher ob ich morgen lieber mal zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen sollte. Kennt sich einer von euch im Bereich Medizin etwas genauer aus ? Wenn ja, sollte ich die Wunde lieber mal untersuchen lassen ?
Vielen Dank schonmal im vorraus :)LG

...zur Frage

warum ist Blut im Körper flüssig und trocknet an Luft schnell aus?

Hey! Also ich interessiere mich sehr für Medizin und machen ein Praktikum in einem Krankenhaus und als ich üben musste wie ich jemandem Blut abnehme kam mir diese Frage in den Sinn. Kann mir jemand helfen?

LG

...zur Frage

Hautkontakt mit MRSA Patient (Verdacht) - wie hoch ist die Ansteckungsgefahr?

Hi,

ich mache ein FSJ in einem großen Krankenhaus und wir haben einen Patienten, bei dem ich Blutdruck gemessen habe und ihn hochgezogen habe, so weit ich mich erinnern kann mit Handschuhe, aber sicher bin ich mir nicht. Aber die Kleidung berührt ja auch das Bett und man selber die Kleidung und dann das Gesicht o.ä..

Offenbar hatten die Pfleger der vorherigen Schicht bei der Übergabe vergessen uns zu sagen, dass ein Verdacht auf MRSA besteht.

Wie hoch ist die Gefahr sich anzustecken? Sollte ich einen Abstrich machen lassen, wenn sich der Verdacht bestätigt? Die andere Pflegerin hatte keine Ahnung und meinte nur lächelnd, dass sie sich bisher noch nie angesteckt hätte.

...zur Frage

Kann man süchtig nach dem Krankenhaus werden?

hey :) Ich war letzter Zeit öfter im Krankenhaus weil ich mir was gebrochen habe. Jetzt habe ich gemerkt das ich unbedingt zurück ins Krankenhaus möchte und mir dafür sogar etwas antun würde. Ständig denke ich ans Krankenhaus

Kennt ich das auch ,ist das normal ? Danke schonmal :-*

...zur Frage

Wird bei einer Fixierung zwischen Minderjährigen und Volljährigen unterschieden oder ist das egal. Wieso ist eine Fixierung erlaubt?

Hallo,

es stimmt doch, dass jede Fixierung eine Freiheitsberaubung dar stellt. Mich interessiert aber, wieso eine Fixierung erlaubt ist. Sagen wir mal der Patient verhält sich im Krankenhaus aggressiv und wird aus Eigenschutz -für meinen Schutz nicht für den Schutz des Patienten- fixiert. Das ist ja noch nachvollziehbar, da es dann ja um meine Sicherheit geht. Oder hab ich da etwas falsch verstanden, wenn ja bitte korrigieren :D.

Wenn jedoch der Patient beispielsweise einen Unfall hatte und nicht einsieht, dass er im Krankenhaus bleiben "muss", da es sonst sein Leben gefährdet oder meinetwegen sich die Venenzugänge raus zieht, weil er es nicht möchte, wird der Patient fixiert und es wird ein richterlicher Beschluss "beantragt" Aber wieso ist es erlaubt den Patienten zu fixieren? OK er gefährdet sein Leben aber es ist doch sein Leben und er hat die Entscheidung ok wie es aussieht nicht aber wieso dürfen andere Menschen über "sein" leben entscheiden ?

Wird bei der Fixierung zwischen Volljährig und Minderjährig unterschieden oder ist das egal?

Wie sieht es abgesehen davon mit der chemischen Fixierung aus mit dem "sedieren". Ist da auch eine "Erlaubnis" vom Richter nötig oder ist dies so zugelassen? Ich denke mal bei einem akuten Fall kann man nicht auf das "OK" vom Richter warten.

Ebenso würde mich interessieren wieso manchmal eine Fixierung beim Fieber Notwendig ist. Und zwar habe ich mal mitbekommen, dass jemand fixiert wurde, da er sehr hohes Fieber hatte als "Rheine Vorsichtsmaßnahme" ich habe mal ganz freundlich nachgefragt, ob dies bei so einem Fall erlaubt ist aber ich denke da wurde meine Frage eher angreiferisch angenommen und falsch verstanden :D .

Bis auf die chemische Fixierung gehe ich bei meinen Fragen von Fixierungen mit Gurten aus in der Medizin d.h in der Intensiv/Krankenpflege.

Keine Sorge ich habe nicht vor im Krankenhaus zu randalieren nur ich bräuchte etwas für die Schule und außerdem interessiert es mich persönlich auch.

Ich danke für die hilfreichen Antworten :)

...zur Frage

Spielsüchtig oder nicht?

Also ich spiele wie es die Allgemeinheit als übermäßlich bezichnet. Als Bsp:Aufstehen 08:00 und darauf spiele ich nie unter 12 std also bis 20:00. Die ersten wollen mir schon sagen:"12?? Natürlich süchtig"!Lassg mich zunächst erklären.Ich gucke gerne Serien genauer gesagt Anime in den Zeiten wo ich dann keine Lust habe zu spielen da kann ich unter 10 kommdn aber nicht unter 8 oder 9 std.Mir macht eben nichts anderes Spaß.Ich empfinde keinen Spaß bei anderem.Ich gucke halt gerne Serien und Spiele den ganzen Tag aus langeweilie.Man bemerke ich führe kein benachteiligtes Leben Noten überduchrschnittlich Gesundhektstechnisch gut und ich treibe Sport.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?