Nach Knie OP ausgerutscht..!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einer normalen Spiegelung sollte wohl nichts passieren, da hier ja nur nachgesehen wird, ob etwas fehlt.

Wurde dabei aber eine OP am Meniskus usw. durchgeführt, dann kann hier ein neuer Schaden aufgetreten sein

was dir passiert ist, kann jedem anderen auch passieren. reflexbewegungen führen öfters zu überbeanspruchung beteiligter gelenke, sehnen u. bändern. kühlen, gelpack u. dgl. als sofortmassnahme sind i.o. wirst warscheinlich morgen früh besondere schmerzen haben, gibt sich aber nach kurzer zeit. den rest klärst du ohnehin beim arzttermin. gute besserung u hoffendlich jahrespensum erfüllt!

Aii sollte vielleicht dabei sagen, dass bei der Spiegelung der Knorpel und die Kniescheibe abgeschliffen wurde und was abgefräst wurde.. Die Kniescheibe wurde etwas gelockert und versetzt.. Lateral release (schreibt man das so?) :D und das Gelenk wurde gespült!!

Brauche Hilfe! Hab nen Oberschenkelgips bekommen und brauche Tipps für den Alltag

Wie manche hier sicherlich wissen hab ich mir vor 2 Tagen den Knöchel gebrochen und dabei 2 Bänder gerissen und das dritte angerissen. War jetzt grade nochmal MRT machen und es hat dich herausgestellt das ich mir auch noch das äußere Kreuzband angerissen hab und jetzt brauch ich Tipps für den Alltag weil ich muss jetzt mit Oberschenkel Gips und Krücken zur Schule und meine Schule hat keinen Fahrstuhl und unsere Fachräume sind alle im 3. Oder 4. Stock. Und jetzt wüsste ich gerne wie habt ihr das gemacht oder die würdet ihr das machen? Ich weiß echt nicht wie ich das machen soll, hauptsächlich,weil das bein gestreckt bleiben muss. Mit Krücken kann ich auch relativ gut gehen nur Treppen sind halt fast unüberwindbar😩 Muss ja den Oberschenkel Gips nur noch 1 einhalb Wochen tragen dann bekommen ich um das Knie so eine Reh4mat Knieorthese die stabilisiert das Knie dann seitlich und unter das Knie kommt dann der kurze Gips.muss den dann 4 Wochen tragen und danach 2 Wochen eine Aircast Airstirrup II und danach den Rest meines Lebens(Weil der Arzt meinte ich hätte nach alldem instabile Gelenke eine Bauerfeind Genutrain S Pro  fürs Knie und für den Knöchel eine Aircast A60. Habt ihr Erfahrungen mit diesen Bandagen/Orthesen oder mit Einem Gipsbein?Wenn ja würde ich mich sehr freuen weil ich noch nie so lange Krücken/Überhaupt nen Gips hatte.

PS: Bin ein junge,relativ sportlich und 13 Jahre alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?