Nach Kiffstopp weiterwachsen?

5 Antworten

Meines Wissens nach gibt es dafür keinen eindeutig wissenschaftlichen Beweis. Studien die jenes prüften haben dabei weder die Konsum Form berücksichtigt, noch das bei mischen von Tabak, daher kommen solch unseriösen Studien dazu und sagen: ja ist so! Dabei ist die Studie gar nicht aussage kräftig.... Hier müsste man also schauen wie verhält es sich bei pur rauchen, oraler Aufnahme oder verdampfen. Erst mit solch einer Studie lässt sich belegen ob Cannabis wirklich Auswirkungen auf das Wachstum hat. 

Was man jedoch weis, ist, das Tabak bzw rauchen das Wachstum hemmt, also solltest du auch mit dem rauche aufhören, wenn du dir sorge um den Wachstum machst. 

Danke für die profesionelle, neutrale Antwort, :)

1

Hallo,

Erstmal gratuliere ich dir zu deinem Entscheid, das kiffen aufzugeben. Ich vermute, dass du sicher noch ein paar Zentimeter weiter wachsen wirst, denn das Körperwachstum ist erst ca. mit 20 abgeschlossen. Zigaretten solltest du jedoch auf ein minimum reduzieren, da auch sie nicht förderlich fürs Wachstum sind. MfG Broccoli333

PS: Zigaretten haben da mehr Einfluss darauf als Cannabis.

0

Du wirst auch trotz der von Dir konsumierten Substanzen noch ein wenig wachsen; schließlich bist Du noch nicht durch damit, was man Pubertät nennt.

Sorge Dich nicht. Hab Geduld mit Dir und Deinem Wachstum.

Übrigens soll es ja auch Menschen geben, die nur knapp über 1,60 m sind...davon ist keine besser oder schlechter als die "Großen".

Danke für die Antwort, bin jedoch männlich, nur als Info

0
@IchDuWirIch

Die Info macht keinen Unterschied; außer dass "Männliche" eher in ihrem Selbstwertgefühl angekratzt scheinen als "Weibliche".

0

Zigaretten Rauchen ohne Süchtig zu werden?

Heej Leute ich rauche jedes Wochenende eine Packung Zigaretten. Aber nicht weil ichs brauche sondern weil ich nichts besseres zu tun habe am Wochenende. Mein Vater ist Süchtig er raucht jeden Tag 2-3 Packungen. Meine Frage ist: Warum werde ich nicht Süchtig sondern kann das Kontrollieren?

...zur Frage

Was ist beim ihm passiert und könnte er es wieder schaffen das sich der Körper normalisiert?

Ich habe letztens meinen 15 jährigen Sohn beim rauchen erwischt.Ich hab ihn dann direkt zur Rede gestellt und ihn gefragt wie lange er dies schon macht und wieviel er am Tag raucht.Er sagte, das er es seit einem Jahr macht und ca 4 Zigaretten am Tag raucht.Ich kann mir nicht vorstellen, das 4 Zigarette am Tag für einen raucher reichen, da ich slbst rauche und am Tag 10 Zigaretten rauche (ich hab ihm nie eine Zigarette angeboten, und hab sie immer so verstcekt, das er sie nicht findet).Ich hab ihm daraufhin die Zigaretten Schachtel abgenommen, hab ihn gefragt, ob er irgendwo noch eine versteckt hat, aber hab nichts mehr gefunden, zum Glück.Weiterhin hab ich ihm sein Handy für 4 Wochen abgenommen.Jetzt meine Frage Was hat dieses eine Jahr rauchen beim ihm angestellt?Könnte er es nach 1 Jahr rauchen wieder schaffen das der Körper sich wieder normalisiert?

...zur Frage

Schwindel nach rauchen , woran kann das liegen?

Hallo , bin 16 Jahre alt und rauche seit ca 2 Jahren , ca 7-15 Zigaretten am Tag ! In letzter Zeit wird mir nach jeder Zigarette ein bisschen schwindlig, woran kann das liegen ?

...zur Frage

Wachstumsverzögerung bei Tabletten?

Guten Tag, ich habe ca. 9 Monate lang Antidepressiva eingenommen (Fluoxetin). Eine Nebenwirkung davon war eine Wachstumsverzögerung. Kurz nachdem ich die Tabletten eingenommen habe bin ich nicht mehr gewachsen. Die Tabletten habe ich das letzte mal vor ca. 10 Monaten eingenommen, könnte mich das immernoch beeinträchtigen ? Und wann werde ich wahrscheinlich (wenn überhaupt) weiterwachsen ?

...zur Frage

Mit 13 Rauchen und ständig betrinken

Ich meine wir leben ja in so einer Gesellschaft aber ich Frage mich ob das was ich tue noch normal ist... Ich rauche pro Tag ca. Eine halbe Packung zigaretten und betrinke mich fast jedes Wochenende.... Bin ich schon Alkoholiker ? Bin ich schon verloren?

...zur Frage

Wer kennt dieses Kürbis, Zuchini oder Melonengewäschs? ?

Diese Pflanze ist ganz ohne von mir gesetzt gewachsen. Ich dachte an Zuchini od. Hokaido, aber die Blätter wurden immer größer und nun entdecke ich diese Frucht 😊.Der Durchmesser ist ca. 13 cm. Ich lasse ihn natürlich weiterwachsen, aber ob man die Frucht essen kann? Es kommt auch noch ein neuer nach !!! Bin auf Eure Antwortn gespannt. L,G. Omasusi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?