Nach Kiffen extrem abgefuckte und viele Träume, kennt das jemand?

3 Antworten

Nein, ganz in Gegenteil, Cannabis lässt dich sehr merkwürdige Sachen träumen (und allgemein kreativer, bzw du denkst über Sachen nach die dir im nüchterne Zustand als zu bizarr oder unsinnig erscheinen.).

Finde ich auch. Ich träume entweder gar nichts oder totalen Schwachsinn. Letzteres macht mich eigentlich eher fröhlich, da die meisten dieser Träume auf ihre eigene Art sehr schön sind :)

0

Ja ist denke ich mal normal. Hab das selber auch. Am besten vor dem pennen nen kopf buffen. Dann kriegst du einfach die besten träume. 

Aber so albträume hab ich nicht. Eher so "fröhliche" träume :D

Das eigene "Gewissen" und die eigenen (Entdeckungs)-Ängste spielen eine übergeordnete Rolle bei der Entwicklung von Träumen. Cannabis verhindert das Träumen nicht, sorgt aber in aller Regel für zügiges Verdrängen/Vergessen.

Der konkrete Nutzen zu wissen, dass es andere Personen gibt, die unter Cannabiseinfluss (ständig?) "schlecht" träumen dürfte für Dich dennoch bei Null liegen


Ich träume nicht. Was kann ich dagegen tun?

Hallo,

ich habe seit über einem Jahr keinen Traum mehr gehabt, an den ich mich erinnern konnte. Es ist nicht so, dass ich träume und dann vergesse, was in meinem Traum passiert ist, sondern dass ich wirklich nicht träume.

Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun? Ich würde gerne wieder träumen. Sogar Albträume wären mir lieb.

Lg VIELLERNERIN

...zur Frage

Wieso kann man sich an manche Träume nicht erinnern?

Oft ist es ja so dass man einen Traum sofort nach dem Aufwachen wieder vergessen hat. Aber manche Träume (meist Albträume) hat man ewig in Erinnerung. Wieso ist das so?

...zur Frage

Wieso Träume ich so realistische Träume?

Hallo erstmal, es ist zurzeit so, dass ich SO realistische Träume, habe, an dennen ich mich so gut erinnern kann, als ob dies mir schon mal passiert ist. Ich kann mich z.B an die Umgebung, Details, Bewegungen, Aktivitäten, sogar GESPRÄCHE erinnern. Vor allem träume ich nur, dass ich z.B mit jemanden zusammen komme, mit jemanden "rummache", dies das. Wieso ich sowas träume kann daran liegen, dass ich eher ein "Beziehungs - Typ" bin, zurzeit bin ich Single, dass kann darin liegen. Ich wünsche mir z.B, dass ich in einer Beziehung bin mit jemand, und das träum ich auch. Nur, was halt sehr komisch ist : - Ich kenne die Personen in meinen träumen nicht ( noch nie gesehen ), sie sind immer älter ( so zwischen 17 - 20 ), es findet immer an anderen Orten statt ( wie z.b in SEINER Wohnung ) - Und niemals träume ich, dass es in meiner Gegend, oder bei mir zuhause ist. Ich wollte nachfragen, ob dies normal ist, oder eine "Bedeutung" hat. Ich sehne mich zurzeit sehr nach so einer Beziehung wie in meinen Träumen. Es ist Tatsächlich so, das was ich träume, will ich auch, oder besser gesagt, dass was ich will, träume ich ( was ich aber nie sage, oder tue, oder aufschreibe oder sowas ) . Und dies wiederum, macht mir einerseits angst. o.o

Ich träume auch Tagsüber, also z.B in der Schule, wenn ich ziemlich müde bin, und einnicke, da hatte ich z.B einen ziemlich brutalen Traum. An dem Tag war ein Polizist in unserer Klasse, und hielt einen Auftrag. Ich bin irgendwie eingenickt, und habe geträumt, dass ich aufgestanden bin, seine Waffe ( o.o ) genommen habe, und in eine andere Klasse rannte um irgend jemanden angst ein zu jagen auf den ich so einen hass habe...

Klingt extrem komisch, ist es auch. Ich meine, ist sowas normal? Ich träume SO realistische träume, an dennen ich mich so gut erinnern kann, wie an echten Ereignissen. Aber zurzeit träume ich nur Beziehungs - Zeugs, was mich einerseits total traurig macht, da ich Single bin, und es genau so wie in meinem Träumen hätte. - Wäre nett, wenn ihr eine Antwort da lassen könntet :) || W,14

...zur Frage

Cannabisentzug albträume?

Um es kurz zu fassen ich kiffe normalerweise relativ viel und regelmäßig egal wann und so. Ich habe mich aber vor ein paar tagen dazu entschieden damit aufzuhören.. ich hab während der zeit wo ich geraucht habe eigentlich nie albträume gehabt soweit ich mich erinnern kann und von jetzt auf gleich habe ich die schlimmsten albträume überhaupt.. es geht meistens um beziehung tod und gewalt und das mit der beziehung ist halt das schlimmste und meine freundinn ist die tage im urlaub und wenn ich so weiter träume werd ich wahrscheinlich verrückt in der zeit wo ich sie nicht sehen kann. wäre das ein großer rückschlag wenn ich mir für eine woche jeden abend einen kleinen wirklich kleinen joint rauchen würde (hilft das gegen die träume? Weil wenn nein versuch ich das garnicht erst) oder gibt es da andere lösungen dafür damit ich zumindest diese woche diese träume los bin und wenn ich das durchziehe mit dem aufhören was ich eigentlich auch wirklich will wie lange geht die phase mit den träumen dann.. danke im vorraus

...zur Frage

Was kann ich gegen meine Albträume tun?

Hallo erstmal,

bin M 17 und habe jede Nacht sehr realistische Alpträume die sich ewig anfühlen, aber in Realität nur 1-2 Minuten lang sind. In diesen Träumen kann ich mich nicht bewegen und werde ich zum Beispiel angegriffen, von Gestalten beobachtet etc...

Wenn ich sowas nur ab und an haben würde wäre das ja noch erträglich aber ich habe teilweise in einer Nacht mehrer solcher Träume hintereinander. Ich fühle mich einfach nur noch unwohl wenn ich schlafen gehe. Meinen Eltern habe ich noch nichts davon erzählt, da ich mich aufgrund meines Alters ein wenig dafür schäme.

Kann ich irgendetwas gegen diese Träume unternehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?