nach kastration kater

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Kater wird nach dem Aufwachen noch sehr benommen sein. Deshalb solltest du ihm ein Bett auf dem Boden herrichten, damit er nicht runterfallen und sich verletzen kann. Stell ihm eine Schale Wasser und sein Katzenklo in die Nähe. Bitte nicht füttern, solange er nicht wieder völlig klar ist, er könnte sich verschlucken. Er wird sich aber relativ schnell erholen und bald wieder der Alte sein.

Unser Kater hat nicht sehr lange geschlafen,als er zu sich kam wollte er auch gleich aufstehen.Wichtig ist,dass er beim aufwachen auf dem Boden liegt,damit er nicht irgendwo runter fallen kann.Gefressen hat er gleich nichts,aber du solltest frisches Wasser bereitstellen.Ansonsten steckt die Katze das gut weg und du solltest dir keine Sorgen machen.

naja aber aufwachen wird er doch beim arzt oder ned ?

0
@nadja3

Ja, er darf die Praxis erst verlassen, wenn er wach ist.

0
@nadja3

Unser Kater ist erst daheim richtig wach geworden.Unser Hund war beim Arzt schon wach als ich kam.Kommt vielleicht auf das Tier selber an oder aber auch auf die Tiefe der Narkose.

0

Das ist alles halb so wild. Er wird benommen sein von der Narkos. Leg ihn auf den Boden, mit einer Decke drunter, damit er es weich hat. Da kann er dann seine ersten "Gehversuche" starten. Er wird vemrutlich am Anfang noch nicht weit kommen.

Es kommt immer auf das Tier an, manche stecken das gut weg und schlafen zu Hause kaum, andere pennen erst mal den Rest des Tages.

Bei unserer Katze hat es nicht sehr lang gedauert, da war sie schon wieder die alte.

hm ok....un wie lang dauert das ca. bis die wieder richtig laufn können ?

0

Is zwar schon ein paar Jahre her das ich n Katerchen hatte aber meiner hat damals nach der Kastration erstmal ganz viel geschlafen. Er wirkte auch zunächst zurückgezogener als vorher - hat uns tagelang mit dem Gesäß nicht mehr angeguckt.

Aber am 3. Tag war er wieder fit wie n Turnschuh. Hat erstmal die Wohnung verwüstet und die lieblings Schuhe meiner damaligen Freunding zerlegt :-D Ab da war er eigentlich wieder wie vorher.

lg, Tigger

Mein Kater war total fertig. Er konnte sich ne Std nciht bewegen und hat in der Box geschlafen. Danach wollte er aufstehen, aber er ist immer umgefallen. Leg ihn darum NICHT auf sein Kratzbaum oder so und wenn es beu euch Treppen gibt, dann las sihn nciht runter gehen. Ich hab mein Kater eine Sek. aus den Augen gelassen und schon evrsucht er die Treppe "runter zu fallen" xD .

lg ;)

Meiner hat danach noch lange geschlafen, und hat sich im Schlaf auch entleert. ( also unbedingt etwas unterlegen). Anschließend war er noch sehr benommen wie es auch schon andere beschrieben haben.

Ganz normal.War nur n bisschen benommen und wurde auch gleich wieder von der Katze geärgert.Einfach danach in Ruhe lassen,er wird sich ein Plätzchen suchen wo er erstmal pennen wird.

Was möchtest Du wissen?