Nach joggen immer Schmerz in schulter?

6 Antworten

Hallo! Die Schulter ist sehr komplex aufgebaut. Aus der Ferne ist dazu nichts zu sagen. Hattest Du in der Vergangenheit einen Sturz oder eine sonstige Verletzung? Ist Deine  Laufhaltung stark verdreht?

Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe / Pferdebalsam zuhause so wird das gut tun. Aber Du wirst damit zum Arzt müssen, Du brauchst zunächst eine verlässliche Diagnose.

Ich wünsche Dir gute Besserung und eine gute Woche..

Hallo :) Nun ich kenne das selber beim Handball spielen. Spiele schon seit 6 Jahren und es kam auch beim mir ab und zu mal vor, dass ich Schmerzen bzw. eher ein Stechen in der Schulter empfand. Meine Trainerin gab mir daraufhin als Antwort, dass es mit der Atmung zu tun habe ich bzw. eine falsche Atemtechnik habe. Aber mit der Zeit schwand dieser Schmerz. Ich weiß jedoch nicht wie es bei dir sein wird. Lass dir vlcht noch ein wenig Zeit schau wie sich die Schmerzen entwickeln. Wenn es schlimmer wird oder sie nicht verschwinden, würde ich auch einen Arzt aufsuchen :/

Wahrscheinlich verspannst Du recht stark in Schulter und Rücken. Das machen einige beim Laufen. Versuch mal bewusst ein bisschen lockerer in den Schultern zu laufen, ab und zu mal die Arme auszuschütteln oder die Arme sogar kurz zu kreisen. Die meisten Schulterschmerzen beim Laufen kommen von zu steifer Oberkörperhaltung.

Ganz generell hilft es vor allem, mit den Armen zu laufen, das heißt, dass Deine Schulter und die Arme dynamisch mit nach hinten und vorne gehen. Durch die Bewegung sollte eigentlich kein Schmerz mehr entstehen.

Falls dem nicht so ist, musst du wohl oder übel mal einen Arzt aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?