Nach Jahren wieder fleisch, was passiert?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielleicht weiss sich dein Magen nicht zu helfen, und du bekommst Magen/Darm Probleme, also müsste man seinen Körper langsam daran gewöhnen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verdaust das ganz einfach, da wird dir weder schlecht von (es sei den du hast eine Allergie gegen genau diese Fleischsorte), noch bekommt man sonstige Magen oder Darmprobleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe genau das gemacht.

Ich war früher mehrere Jahre lang Vegetarierin, aber dann irgendwann  hatte ich die Nase voll und habe wieder angefangen, Fleisch zu essen. Es war köstlich, und ich hatte keinerlei Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen es kommt auf die Menge an. Jeder Körper reagiert anders, aber er wäre schon möglich dass du dich übergibst. 
Du kennst es sicher auch wenn du was exotisches ist oder trinkst was dein Körper nicht kennt. Dann kann es schon vorkommen, dass es schwer auf dem Magen liegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab nur im Kindergarten 5 mal wirklich Fleisch gegessen
Als ich vor Jahren ein kleines Stück mal ausersehen gegessen habe, musste ich ziemlich würgen und ich glaube nicht, dass ich sowas essen könnte, aber wahrscheinlich ist sowas eher kopfsache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du wirst es sicher überleben, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss das Fleisch langsam wieder einschleichen, damit sich der Magen Stück für Stück wieder daran gewöhnen kann.

Ist du sofort ein ganzes Steak wird dir wahrscheinlich schlecht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal ein experiment gemacht und war ein Jahr lang Vegetarier. Nach diesem Jahr habe ich völlig normal Fleisch gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?