Nach Irland auswandern? Gute chancen als Agrarbauer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Agrarbauer :D

Du wirst dich ja bestimmt auf einen bestimmten "Bereich" spezialisiert haben. Viehzucht, Getreide-/Gemüseanbau etc... Irland ist sehr landwirtschaftlich geprägt, aber das heißt noch lange nicht, dass du dort mit einem eigenen kleinen Höfchen (mitten in der Pampa) das große Geld verdienen wirst - wenn du vorhast, selbstständig zu werden.

Informiere dich doch erstmal entsprechend an geeigneten Stellen. Auch die irische Agrarpolitik würde ich nicht außen vor lassen.

Das irische Englisch auf dem Lande ist nicht zu vergleichen mit Schulenglisch geschweige denn überhaupt dem in z.B. Dublin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robbenkk
13.07.2016, 21:46

Ich kann gälisch . Und würde im bereich biobauer gerne tätig sein . Ich weiß bloß nicht wie es momentan ist mit der Marktwirtschaft .

0
Kommentar von robbenkk
13.07.2016, 22:13

Biologische Landwirtschaft ja halt nur viehzucht nicht ;) danke für die Hilfe ;)

0

"Agrarbauer" - das muß man sich richtig auf der Zunge zergehen lassen...

Wie ist Dein Gälisch? Wenn Du gut Gälisch sprichst, hast Du sicherlich Chancen für eine Stelle in der irischen Landwirtschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
13.07.2016, 21:26

für den landwirt der unterscheid zum hausbauer , den man maurer nannte .

1
Kommentar von robbenkk
13.07.2016, 21:28

Dia dhuit ;) , kann es zwar nicht flüssig aber bin dabei . Danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?