nach Intimrasur (männlich) tut es höllisch weh

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

Hallo xXLatrionXx,

kühle deine Haut, das mindert das Brennen und tu anschließend eine Wund- und Heilsalbe drauf! Alkohlhaltige After Shaves können das Brennen nur fördern! Es ist zwar richtig die rasierte Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, dafür wäre aber Babyöl oder -creme besser!

Lg. Widde1985

Kühlen und eigentlich weiter nichts drauf schmieren, sondern kühl und trocken halten. Das ist spätestens morgen besser.

xXLatrionXx 02.02.2015, 17:40

Danke für deinen Kommentar. Ich hoffe ja.

0

Das erlebt jeder einmal in seinem Leben! :D

Wir Mädels haben's raus!

Manch einer kann solche Rasuren ab und die Haut wird sich mit der Zeit auch mehr daran gewöhnen. Trotzdem solltest du das auf die Art nicht wiederholen, wenn deine Haut so reagiert.

Wenn die Rasierklinge sehr scharf (unbenutzt bzw. gute Qualität) ist und du nicht gegen den Strich rasierst, ist das Ergebnis auch sehr schön & nichts brennt.

Ich bin mittlerweile auf Enthaarungscreme umgestiegen - das dauert zwar länger, aber die nachwachsenden Borsten sind nicht pieksig, es besteht nicht die Gefahr sich im Intimbereich zu verletzen und ich muss es nicht so oft wiederholen.

Deine Haut braucht Zeit und mit den meisten Cremes machst du das Brennen nur noch schlimmer - denn durch die Rasur hast du die einzelnen Poren abgeschnitten und diese sind nun OFFEN. Wenn da was rein kommt - autsch. Versuch nicht zu kratzen und lass den Bereich erstmal 3-4 Tage unberührt. ;)

In die Apotheke gehen und Bepanthen kaufen oder vaseline drauf schmieren.

hast du gegen den Strich rassiert ?

xXLatrionXx 02.02.2015, 17:37

Erstmal danke für deine Antwort! Ich habe nicht gegen den Strich rasiert, habe es aber heute probiert und habe mich an manchen Stellen geschnitten, sodass ich dann aufgehört habe.

0
xXLatrionXx 02.02.2015, 17:39
@xXLatrionXx

Das schlimmsten sind die Stoppel, die tuen glaub ich am meisten weh, wenn überhaupt nur sie

0

Nicht rasieren das hatte ich auch. Höchstens mit ner Nagelschere etwas kürzen aber nicht mehr! Ansonsten kein Aftershave die Pickel kommen trotzdem.

xXLatrionXx 02.02.2015, 17:41

Danke für deinen Kommentar. Ich werde mich sowieso unten wahrscheinlich nie wieder mehr rasieren.

0
HapsHaps 02.02.2015, 17:53
@xXLatrionXx

:D Sag niemals nie!

Probier einfach mal andere Methoden aus... durch Fehler lernt man ;)

0
xXLatrionXx 02.02.2015, 18:03
@HapsHaps

Sowas mach ich nicht so schnell noch mal :D Ich hoffe, dass es bis Freitag Abend gehen wir, weil ich eine 4 Stunden in der Fahrschule fahren muss.

0

Was möchtest Du wissen?