Nach Installation von Ubuntu Probleme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein paar Angaben zu Deinem Rechner (CPU, Grafikkarte, RAM) wären nicht schlecht  gewesen. Deine Fehlerbeschreibung  könnte auf Probleme mit der Grafik hinweisen, entweder zu schwach (Unity ist schon recht anspruchsvoll), oder falscher/schlechter Treiber, zu den möglichen Alternativen kannst Du mal bei Ubuntuusers.de nachsehen, suche da mal nach NVIDIA, AMD/ATI oder INTEL (je nach Grafikkartenhersteller).

Eventuell hilft es auch, eine weniger ressourcenhungrige GUI wie LXDE oder XFCE zu installieren, schau mal hier: https://wiki.ubuntuusers.de/Desktopumgebung_deinstallieren

Lass Dich nicht durch die Überschrift schrecken, da drin gibt es Links zu  den diversen Oberflächen.

Hallo

Die alten Festplatten habe ich nicht formatiert, nur die wo vista installiert war.

Man kann keine Festplatten formatieren¹ nur deren Partitionen.

Komischerweise fast immer in folgenden Fenster. In Ubuntu gibt es links die Leiste und ganz oben bei dem Button mit den ubuntu Zeichen,

Ich habe kein Ubuntu und erst recht nicht dessen Desktop. Wenn Du deren Standard verwendest dürfte es sich um Unity handeln. Da ist es auch kein Fenster sondern ein anderes Desktop-Element.

immer wenn ich da drauf geh hängt es sich auf und der Bildschirm wird nach ein paar Sekunden schwarz und das einzigste was dann hilft ist ihn über den Ausschalter auszuschalten.

  1. "hängt es sich auf indem der Bildschirm schwarz wird" oder wie genau?
  2. Hast Du mal die Logfiles nach Fehlermeldungen durchsucht?
  3. Kommst Du mit Strg+Alt+F1 (bis F6) in eine native Konsole?
  4. Kannst Du Dich von einem anderen Rechner aus per SSH auf den "Problemcomputer" aufschalten um die Logfiles "on the fly" anzusehen?

Linuxhase


¹ Nur das so genannte "Low Level" Format, welches nicht auf Betriebssystembasis passiert.

ElamoMichi 09.11.2015, 13:46

in dem Fenster wo ich beschrieben hab gibt es ein kleines ladesymbol das plötzlich hängen bleibt, es lässt sich nichts mehr machen und dann nach ein paar Sekunden wird der Bildschirm schwarz. ich hab aber jetzt das Problem gelöst, die onboard Grafikkarte war wahrscheinlich mit der 3D Anwendung von Ubuntu überfordert. mit einer neuen Grafikkarte, lief Ubuntu ohne Probleme

1

Die Hardware des Laptops wäre nicht uninteressant, klingt so, als wäre die Grafikkarte nicht imstande mit den 3D-Effekten der Desktop-Oberfläche klarzukommen. Vielleicht wäre ein anderer Desktop (etwa Xfce in Xubuntu) besser für den Laptop geeignet. Oder gar eine andere Distro, Manjaro Xfce ist zum Beispiel echt super!

ElamoMichi 07.11.2015, 20:41

Aber so alt ist jetzt der PC auch nicht, weil beim kauf war ja schon windows vista drauf.

Im PC ist halt eine onboard Grafikkarte drauf

0
Win32netsky 07.11.2015, 20:42

Hallo Laptop, gut er schreibt Rechner, meint bestimmt einen stationären PC. Vista  war drauf da sollte er mit Buntu klar kommen.

0
PhotonX 07.11.2015, 20:43
@Win32netsky

Sorry, hab mich verlesen. :) Dass die Hardware stark genug ist, glaub ich gern, die Frage ist, ob treibermäßig alles passt.

0
ElamoMichi 09.11.2015, 13:49

Hi, hab den stationären Rechner. danke für den Tipp, die Grafikkarte war mit Ubuntu einfach überfordert, mit einer neuen läuft es ohne Probleme

1

Hast Du die DVD überprüft?

Neu installieren alles formatieren, selbst Ubuntu15.10 am laufen.

Gruß

Was möchtest Du wissen?