Nach Industriemechaniker Maschinenbau studieren?

4 Antworten

Wenn es dir Spass macht und du sehr gut bist warum nicht.

Von meinem Bruder weis ich, dass es ein sehr schweres Studium ist. Er hatte einen NC von 1,3 und hat auf die FH gewechselt weil er dachte es nicht zu schaffen. Er ist in Karlsruhe /BaWü. ....das muss aber bei dir ja nicht so sein.Lg

Kann nicht schaden. Was spricht dagegen?

Wenn das Deine Frage war: ja, warum nicht? Du bringst doch hervorragende praktische Vorkenntnisse mit.

Studieren nach Ausbildung als Industriemechaniker oder Mechatroniker?

Hallo, Ich bin momentan in der 10ten Klasse und muss mir so langsam überlegen wie meine Zukunft aussehen soll. Für mich in Frage kommen würden eine Ausbildung als Industriemechaniker oder Mechatroniker und ein Fachabitur in die Richtung Metalltechnik. Ganz klar für mich ist aber das ich nicht mein Leben lang Industriemechaniker oder Mechatroniker bleiben möchte. Ich möchte Verantwortung haben und etwas besseres als das werden. Mein Vater meint man könnte nach der Ausbildung ganz einfach Studieren gehen in die Richtung Maschinenbau und daraufhin etwas in der Art wie Ingenieur werden.Dieser Gedanke Gefällt mir wirklich sehr aber ich habe gehört das es sehr schwer ist nach der Ausbildung ein Studienplatz zu finden. Zudem ist das ganze Thema studieren ziemlich kompliziert da es je nach Bundesland anders aussieht. Ich würde jetzt gerne wissen was man jeweils nach der Ausbildung als Industriemechaniker oder Mechatroniker Studieren kann bzw erreichen kann ohne das man geringe Chancen hat angenommen zu werden und ob es vielleicht sinnvoller ist ein Fachabitur zu machen und welche Chancen man da hätte. Ich wohne in NRW und besuche derzeit eine Realschule

mfg Max Henne

...zur Frage

Ausbildung + Maschinenbaustudium = Arbeitslos?

Ich wollte einige Informationen von Studenten oder Inginieuren, ob es sich wirklich lohnt Maschinenbau zu studieren, da der Fachkräftemangel in Deutschland ja nur eine fette Lüge ist und weil viele meiner Freunde (in Maschinenbau bereich) keinen Job finden, obwohl sie eines der heißbekehrten MINT-Fächer studiert haben.Nur einmal kurz über mich, ich habe meine Ausbildung als Industriemechaniker mit Fachhochschulreife (Fach abi) abgeschlossen und wollte mich weiter in diesem bereich Bilden, dafür habe ich das Maschinenbau studium im Bereich Fertigungstechnik ausgewählt und werde Anfang September anfangen zu studieren insgesamt 6 semester (Regelstudienzeit).Bin 23 geworden.

  • Lohnt es sich zu studieren, wie sehen die Arbeitsverhältnisse aus wenn man fertig wird? wird man genauso bezahlt wie ein Facharbeiter? wie stehen dazu die Jobaussichten? gut, oder eher schlecht? oder eher keine Arbeit (HARZ IV).

  • Es gibt ja sicherlich sehr viele Maschinenbau studenten, werden die meisten davon Arbeitslos, wenn sie fertig werden?

Ich mache mir sorgen, wenn jetzt nach jahrelanger Schule Ausbildung und Studium mit einem guten Abschluss keinen job finde, oder unterbezahlt werde.

  • und was verdient man als einstiegsgehalt, habe im Internet durchstöpert aber, ich will es mal von euch hören

brauche die Meinungen von Erfahreren Usern, danke im vorraus.

...zur Frage

Nach Industriemechaniker Ausbildung Maschinenbau studieren!

Viele Unternehmen geben bei den Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung zum Industriemechaniker an, dass man ein duales Maschinenbaustudium absolvieren kann. Aber hab ich direkt nach der Ausbildung ein Studienplatz oder muss ich mich erst noch für einen bewerben? Vielen Dank LG

...zur Frage

Drei Universitätsabschlusse haben, wie funktioniet das?

Bastian Yotta aus dem Dschungelcmap hat drei Universitätsabschlüsse, in Jura, Sport und BWL. Ein Studium dauert ja normalerweise so fünf bis sechs Jahre. Heißt das er war 15 - 18 Jahre in der Uni?

...zur Frage

Kann ich nach meiner Umschulung zum Industriemechaniker die Fachhochschulreife erlangen?

Ich habe einen Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und beginne demnächst eine 2 jährige Umschulung zum Industriemechaniker (IHK).

Kann ich danach das Fachabitur (Technik) machen um danach noch studieren zu gehen (Maschinenbau oder Elektrotechnik) oder muss ich trotzdem noch erstmal den Realabschluss mit Quali (FOR-Q) nachholen?

Habe schon viel recherchiert, finde hierzu aber keine eindeutige Antwort.

...zur Frage

Wie ist das Maschinenbau-Studium im Vergleich zu einer Ausbildung zum Industriemechaniker?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?