Nach Impfen roter Fleck...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So etwas kann um die Impfstelle mal auftreten. Du solltest die Stelle einfach immer wieder kühlen, dann geht das auch wieder zurück. Das ist sicher eine lokale Impfreaktion. Vermutlich hast du das Medium, in dem der Impfstoff gelöst ist, nicht ganz vertragen. Wenn es so bleibt, wie es ist, ist es aber nichts schlimmes. Nur wenn es sich weiter ausbreitet oder dein Arm taub wird oder so, dann solltest du schon einmal zum Arzt gehen.

Sieht nach einer lokalen Impfreaktion aus. Wenn es Dir sonst gut geht, musst es nur bepbachten. Dürfte morgen weg sein. Vielleicht bisschen kühlen. Kann nie schaden, wenn Einstichstelle Hitze hat. Da Du ja schon die 2. Impfung hast, bist auch nicht allergisch drauf. Mach Dich also erstmal nicht verrückt.Allerdings....solltest Schaum vor dem Mund kriegen, hat es Dich vielleicht doch erwischt!:D Sorry, musste sein!

ich hab glaube ich mal gehört das das normal ist?! google es doch einfach mal

2. Tollwutimpfung beim Welpen

Mein Welpe ist jetzt im Alter von 16 Wochen (02.03.) erstmals gegen Tollwut geimpft worden. Nach Aussage des Tierarztes soll er nach 4 Wochen nochmals geimpft werden (Termin ist jetzt vorgesehen für den 07.04.) mit der Begründung, dass vorsichtshalber nochmals geimpft werden muss, weil es schon Fälle gegeben hat, wo sich bei den Welpen bei nur einmaliger Tollwutimpfung keine Antikörper gebildet haben sollen.

Ich frage mich nun, ob denn nicht eine Tollwutimpfung, die ja sowieso in einem Jahr wieder aufgefrischt werden muss, ausreichen würde. Ich habe Sorge, dass die zweite Impfung meinem Tier sogar schaden könnte.

...zur Frage

Schmerzhafte impfbeule beim Hund, normal?

Hallo alle zusammen 🙌🏻

Ich war gestern mit meinem 3,5 Monate alten Chihuahua beim TA und er hat ne Impfung bekommen (canis SHAPPi + 1. TW). Jetzt hat er seit gestern Abend schmerzen und ne recht große Beule. Im Internet steht, dass die meinsten Impflinge das erst nach ein paar Tagen, wenn nicht sogar nach ner Woche bekommen. Kann es irgendwas schlechtes/ schlimmes bedeuten wenn es am selben Tag schon dazu kommt oder muss ich mir keine Sorgen machen? Und wie lange kann eine Impfbeule bei Hunden andauern und kann ich ihm irgendwie helfen?

Lg muahmaus

...zur Frage

Weshalb hat mein Welpe nach der Impfung schmerzen?

Hallo. Mein Welpe (13 Wochen alt) wurde heute gegen Tollwut geimpft. Als wir daheim waren, wollte ich ihn zum Schlafen ins Körbchen legen, da er kaum laufen konnte und da fing er an laut zu jaulen, als hätte ich ihm tierisch wehgetan. Allerdings hat er an der Brust schmerzen, obwohl er an einer ganz anderen Stelle geimpft wurde. Ist das normal? Mein TA meinte, ich könnte nach der Impfung normal mit ihm gassi gehen und spielen.

...zur Frage

Wie schreibt man einen Blog auf Französisch?

Hallo erst mal, ich soll für die Schule Französisch 8. Klasse einen blog über einen jungen der von seinem kleinen Bruder voll genervt wird weil der immer zu lau ist, schreiben. Leider bin ich ziemlich schlecht in Französisch und wüsste auch auf Deutsch nicht genau wie ich anfangen soll. Kann mir bitte jemand helfen?? danke ehe Mel

...zur Frage

Schwellung an den Ballen und Kronrändern

Hallo zusammen, Mein Wallach hat seit dem Wochendende Schwellungen an allen vier Beinen. Es betrifft (vorallem vorne) die Ballen, die Kronränder sind leicht geschwollen. Ich bin ihn drei Tage zuvor wie immer im Gelände geritten.

Vor zwei Wochen hatte der TA beim impfen gemeint dass wir seine Galle am Bein beobachten müssen (kein lahmen oder Schmerzempfindlichkeit festzustellen, nur eine minimale Fehlstellung die vom Schmied behoben werden muss)

Der Sonntagsnotdienst konnte nichts feststellen und meinte das sieht ganz normal aus. (Vertretungsarzt). Ich kenne mein Pferd- das ist NICHT normal! Deshalb hat er dann gemeint man kann zur Vorbeugung ein Antibiotikum und etwas entzündungshemmendes spritzen. Einen Tag später war keine Veränderung zu sehen (braucht das länger..?) Er lahmt nicht und hat nicht auf die Hufrehe-druckzange reagiert. Die Schwellung ist etwas wärmer und ist unverändert.

Er steht 6h auf der Koppel und den Rest des Tages auf einer dicken Strohmatte.

Was könnte das sein? Eine Allergie vielleicht- aber warum jetzt plötzlich?

...zur Frage

Kann man mehrer Impfen(Spritzen) gleichzeitig bekommen?

Ich habe davon gehört. Im inernet finde ich nichts genaueres. Also ich meine jetzzt sol allgemein. Sowohl an die gleich estele(z.B. Oberarm) als auch versch. Stellen. Geht das? Es sind nicht unbedingt die gleichen... Ich muss zusätzlich die ganze Zeit an folgendes Bild denken: http://www.dr-scheel.de/uploads/pics/ImpfenKopie4.png666.png

Obwohl die ja auch per Computer viel verändern. Ich frage auch desw. weil ich in ca. 2 Wochen einen Arzt Termin habe. Ich soll gegen Grippe,Schweine Grippe und Tetanus geimpft werden... Hoffe auf ernünftige antworten!!! mfg. Jenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?