Nach Horrorfilm panische angst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schalt dir einfach eine kleine Lampe an, und denk immer dran, sowas existiert nicht!

Ansonsten zieh dir noch nen "schönen" Film rein, irgendwas lustiges oder kindisches. Wird dich etwas auflockern.

Und wenns ganz schlimm ist, steh auf und stell alles um was einigermaßen gruselig aussieht. Schließ dein Zimmer ab, damit keiner rein kommt.

Am besten holst du dir davor noch Nahrung, naja für falls.. Weißt du. Aber pass auf das du nicht erwischt wirst, von den Kreaturen.

Viel Glück, du wirst es überleben💪🏼

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn schon, machst ein Foto und wirst über Nacht berühmt. Hat doch auch was. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klausimausi1999
01.11.2016, 04:13

haha ich weiss ja eigentlich dass es extrem unwahrscheinlich ist aber der gedanke dass wenn ich zb aus dem fenster gucke und da steht einer ich glaub ich würd nen herzinfarkt bekommen oder so -.-

0

Ach den Film hab ich damals mit meinem Bruder geguckt, wir konnten auch die ganze Nacht nicht schlafen xD Ich würde mich ablenken zbs. YT videos schauen oder falls du früh raus musst einfach versuchen die gedanken zu verdrengen und an etwas schönes denken. Gute nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da lernst du daraus, so n Shit nicht mehr anzuschauen

Hau mir absichtlich auf den Finger und trau mich dann nicht mehr ein zweitesmal mitm Hammer draufzuhauen..wie besudelt sind einige?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen hilft sich das making of an zu sehen.

Dann weißt du immerhin schon mal wie der Film gemacht wurde - und ich bin ja da.

Kannst aber auch mit ner Supersoka ( Wasserpistole ) rum rennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milaxk
01.11.2016, 04:23

😹😹 Ich glaube ich bin die einzige verrückte, die vorsichtshalber mal nen Hammer neben dem Bett am stehen hat

0

Was möchtest Du wissen?