Nach holland mit dem rad?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist, woher Du starten möchtest?

Schöne Ziele in den Niederlanden sind immer die Inseln und auch Südholland (Zeeland), da dort am häufigsten die Sonne scheint.

Die Kosten richten sich nach der Länge der Fahrt, Euren Aufenthalt am Ziel und der Art der Rückfahrt. Lieber mehr Geld dabei haben, das schafft Sicherheit.

Pro Tag Rad fahren würde ich 20,00 Euro einrechnen. Wenn Ihr selbst kocht, dann wird es günstiger! Pro Übernachtung sind es in etwa 15,00 Euro in Deutschland, in den Niederlanden günstiger (die Preise gelten fürs Campen).

Ich würde in den Niederlanden eine Radkarte kaufen. Das Knotensystem der Radwege führt einen gut zum Ziel, wenn man auch die Zwischenziele wissen sollte.

Auf jeden Fall ist es von Vorteil einen Personalausweis dabei zu haben und eine Bestätigung der Erziehungsberechtigten, die auf Eure Reise eingeht und diese gestattet.

Hinsichtlich der Ausrüstung, des Fahrrades und den körperlichen Herausforderungen (nichts für Sofapotatos) solltet ihr Euch gründlich Gedanken machen.

Viel Spaß ;)

Nach Texel, ideal für das Fahrrad, wieviel Geld hängt davon ab wie lange ihr dort bleiben wollt. Passieren kann kaum etwas, nur ihr müßt mit der Fähre übersetzen.

Was möchtest Du wissen?