nach Hauptschule Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hängt nur von Dir ab. Was meinst Du mit sinnvoll? Ob es zu schaffen ist oder ob Du den Abschluß brauchen kannst?

Ich kenne zumindest jemanden, der das gemacht hat, also ist es im Prinzip schon möglich, das zu schaffen. Leicht ist es sicher nicht. Ohne Dich zu kennen wir Dir niemand sagen können, ob es das richtige für Dich ist.

Was die Nützlichkeit des Abschlusses angeht, hängt es wiederum davon ab, was Du für Deinen Berufsweg so geplant hast. Für einen Fliesenlegergesellen ist es eher unnötig. Für ein Medizinstudium ist es essentiell... Geschadet hat ein Abizeugnis noch niemandem, wenn es nicht unterirdisch schlecht ist. Es eröffnet Dir auf jeden Fall viel mehr Möglichkeiten, als das HS-Zeugnis.

Und da Du fragst, ich habe nach dem Abi studiert. Der erwähnte Bekannte, der nach der HS das Abi nachgemacht hast übrigens auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das halte ich eher nicht für sinnvoll. Mal davon abgesehen das, das (glaube ich) gar nicht so einfach geht. Zwischen dem Stoff liegen Welten. Sinnvoller wäre es eher, auf eine Realschule zu wechseln und dort seinen erweiterten Realschulabschluss zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein cousin hat nach der hs ins gymnasium gewechselt,am anfang muss man sich echt anstrengen aber dann gewöhnt man sich dran.er wird wahrscheinlich richter oder arzt,kommt jz in die 7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomuser20
23.08.2016, 20:27

Dann viel Spaß mit dem Abi von 1,1/2

0

Du bist sicherlich nicht ohne Grund im Gymnasium. Es gibt gute Tests im Internet, an denen du erst mal gucken kannst, ob du dich nicht vielleicht überschätzt. (Pass aber auf, dass du einen vertrauenswürdigen findest)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mal so nebenbei, müßtest du nach der HS nicht erst mal einen qualifizierten MR machen um aufs Gym zu gehen?? Und stoffmäßig sind 10er HS so wie 8er Gym. Nur mal so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der sprung von der hauptschule in ein gymnasium....da liegen welten dazwischen und funktioniert deshalb auch nicht...von der hauptschule zur realschule wechseln wäre eine option..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshua18
23.08.2016, 20:21

Die Hauptschüler, die auf das Gymnasium dürfen, haben die selbe Zentralprüfung zum MSA hinter sich gebracht, genau wie die Realschüler und sogar mit guten Noten abgeschnitten. Wo sollen da bitteschön die unterschiedlichen Welten sein ?

0

Was möchtest Du wissen?