Nach Grundschule zur Haupt, Real, selbst erwählbar?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In vielen Bundesländern wurde das Recht letztlich den Eltern zuerkannt, d.h. selbst wenn die Grundschule meint, ein KInd solle zur Hauptschule gehen, können Eltern durchsetzen, dass es ein Gymnasium besucht (was natürlich fast immer schiefgeht).

Allwissenheit 31.08.2013, 18:10

Das habe ich eben grad gelesen und das sogar drei Viertel aller Prüflinge scheitern.

0

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich: In den meisten zählt der Elternwille, in anderen braucht man einen bestimmten Notendurchschnitt.

Jein Also es entscheidet nicht der Grundschullehrer und auch nicht die Eltern. Eigentlich entscheidet es die Schule an der dich deine Eltern "beworben" haben, Diese können die Eltern bzw . meistens auch mit den Kindern allerdings selbst wählen. MfG :)

Edit: Aber eigentlich kriegt man nach der Grundschule auch eine Empfehlung ausgestellt auf welche Schule man gehen sollte und die nächste Schule orientiert sich natürlich auc daran.

Die Eltern reden mit den Lehrern was wohl das beste wäre. Weil die Lehrer nach Leistung sehr gut einschätzen können. LG Susi

Allwissenheit 31.08.2013, 18:01

Konnten aber meine Eltern genau so sagen das trotz der Mittelmäßigen Noten aufs Gymnasium gehen soll! Obwohl der Lehrer es empfehlt in die Realschule zu gehen?

0
changemaker 31.08.2013, 18:02
@Allwissenheit

Wieder Jein. Kla könnt ihr es versuchen Aber ob es angenommen wird ist dann natürlich eher unwarscheinlich.

0
SusiiDeluxe 31.08.2013, 18:05
@changemaker

Na. Bei mir ist es auch so ähnlich. Aber die Lehrer können halt besser einschätzen wie es in Zukunft mit den Noten wird. Ob dir manches schwer fällt oder nicht. Denn der leistungsdurchschnitt ist auf dem Gymnasium sehr groß. :)

0

Kommt auf das Bundesland an. Letztendlich setzen sich aber leider doch oft die Eltern durch.

Also das ist unterschiedlich,wir (ich) hörte auf den Lehrer. Ich komm auch auf die Realschule aber ich dürfte es mir selber aussuchen ;)

Von der Schule wird eine Empfehlung ausgeschrieben. Das letzte Wort haben jedoch die Eltern.

Mit freundlichen Grüßen

Moritz

Was möchtest Du wissen?