Nach Grafikkühler-wechsel schwarzer bildschirm (große T-Verzweigung)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Solange der Lüfter nicht an die Stromversorgung auf dem Graikboard selber angeschlossen ist, wird die Graka nicht arbeiten, da sie "denkt", dass kein Lüfter installiert ist. Somit bestünde die Gefahr, dass die Hardware beschädigt wird. Deshalb bleibt der Bildschirm schwarz. Der Lüfter muß also auf der Graka angesteckt werden.

firework14 15.06.2014, 17:21

entschuldigung aber das stimmt nicht. Sonst würde 1. Kein adapter mitgeliefert und in der anleitung stehen, dass man ans netzteil schließen soll und 2. Ich hab Freunde an denen ihr Kühler auch nur ans Netzteil angeschlossen ist.

0
antigaprime 15.06.2014, 19:15
@firework14

Die Grafikkarte selber hat eine Stromversorgung, aber der Lüfter, der auf der Graga montiert ist, sollte schon direkt an der Karte angesteckt werden, nicht an das Netzteil des Rechners. Möglich, dass einzelne Karten diese Art des Anschlußes akzeptieren, un nur ne Fehlermeldun ausgeben, dass kein Lüfter installiert ist. Ich vermut aber trotzdem, dass die Graka den dienst verweigert, weil es den Lüfter nicht findet. Wie gesagt, ist 'ne Vermutung. Ich habe das live noch nicht getestet, da ich meine Graka nicht vorhabe zu schrotten.

Poste mal ein Foto von deinem Konstrukt. Das würde ich mir sehr gern mal ansehen.

0

Was möchtest Du wissen?