Nach Gipsabnahme Fußschmerzen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja es ist normal, dass man nach der Gipsabnahme Schmerzen hat. Durch den Gips wurden Knochen, Muskeln und Bänder ruhig gestellt. Das Ganze gefüge hat an Kraft verloren, so musst du erst wieder Gehen lernen und der Fuss muss sich an Druck und Zug neu gewöhnen. Ganz ähnlich ist es bei Astronauten, die von der Schwerelosigkeit auf die Erde zurück kommen. Sie können nicht alleine laufen und müssen getragen werden. Die Knochen müssen sich erst wieder an die Belastung gewöhnen. So ist es auch bei dir.

ja natürlich du hast ja keine muskeln mehr und das ist immer ein bisschen unangenehm und ungewohnt aber so richtige schmerzen sind nicht ok da würde ich mal zum arzt

Durch die langanhaltende nicht Benutzung des Muskels hat sich dieser abgebaut, dein Bein ist jetzt einfach schwächer. Krankengymnastik nach 6 Wochen Gips erachte ich als Minimum an Nachbehandlung. Der Muskel muss wieder aufgebaut werden und das nach und nach.

das ist schon normal, denn Deine Muskeln haben sich abgebaut. Wenn Du Deine Füße miteinander vergleichst, sollte Dir auch ein Unterschied auffallen. Nach 6 Wochen Ruhe ist es normal, dass Du nicht gleich normal auftreten kannst. Das sollte ein halbwegs guter Arzt aber auch wissen und sagen und beraten. Und Krankengymnastik oder bestimmte Beübungen werden in unserem KH sofort mitgegeben, bzw. an den HA weiter gegeben. LG

hat ich selber mal (schienbein gebrochen) hat auch 6 wochen gedauert und es tut weh weil deine muskeln in der zeit geschrumpft sind und dadurch mehr gewicht auf die knochen geht. wenns sehr weh tut beim laufen würd ich dir krüken empfehlen für ca. 1 woche. wenns aushalbar ist dann normal rumlaufen weil irgendwann und irgendwie musst du deine beinmuskeln ja wieder aufbauen :D

Wende dich doch nochmal an deinen Arzt und sprich ihn auf Krankengymnastik an.

ich denke ja weil der muskel dann schwach ist und daduch beim auftreten schmerzen entstehn.

Du solltest wohl zur Sicherheit nochmal deinen Arzt aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?