nach gewichtsabnahme durch hungern brustschmerzen. was kann das sein?

3 Antworten

Eins hab ich vergesssen, wenn du wirklich nicht zum Arzt willst, vorerst, dann wäre es sinnvoll weiterhgin normal zu essen und versuchen es nicht auszubrechen

Ich kanns nicht verstehen. 1.68 m, 64 kg. Wo ist dein Problem?

Nun zu deiner Frage: Scher dich zum Arzt. So einfach. Wenn er es sieht, dann sprich mit ihm darüber, sag, dass du damit aufgehört hast. Vielleicht kann er dir Tipps geben, wie du dich verhalten sollst, damit sowas nicht wieder vorkommt.

Hör zu, ich würde wirklich mit einem Arzt darüber reden. Normalerweise ist Bulimie eine angeborene Essstörung, hab ich jedenfalls gelesen. Und angeborenist es bei dir nicht. Also körperliche Beschwerden bei Magersucht treten ungfähr so auf. Frage einen Arzt und lass dich auf Magersuchtverdacht untersuchen!

Grüße

bulimie ist nicht angeboren, es entwickelt sich. ich weiß dass ich dabei war in die magersucht reinzurutschen, aber jetzt esse ich ja wieder normal. ich will ja eben nicht mit einem arzt reden, weil ich nicht will dass meine eltern irgendwas von meinen ehemaligen essproblemen erfahren. deshalb wollte ich erstmal im internet fragen ob jemand was weiß.. aber danke

0
@hellemu

Also wenn deine Eltern bis jetzt nicht gemerkt haben, dass mit deinem Essverhalten was nicht stimmte, dann sind sie eh blind für sowas. Außerdem kannst du auch das mit einem Arzt absprechen, die stehen ja auch unter Schweigepflicht.

0

Was möchtest Du wissen?