Nach gestrigen Windows Update Notebook total langsam?

3 Antworten

Das klingt nicht besonders wertig, was Microsoft da verteilt.

Eine Bekannte hatte einen extrem langsamen Laptop mit Windows. Neben Win habe ich ihr ein modernes Linux installiert (ist kostenfrei/braucht keinen Key/spioniert nicht wie Win)- unter Linux rennt der Rechner, ist virensicher und hat viel mehr nützliche Programme als das mager ausgestattete Winos.

Hallo,

es ist nicht typisch, dass Windows 10 mit jedem Update langsamer wird. Man müsste also dein System mal genauer unter die Lupe nehmen. Zuerst würde ich mal die Festplatte aufräumen und anschließend auf Fehler hin untersuchen. Zum Aufräumen kannst du deinen Explorer nach Rechtsklick auf den Laufwerksbuchstaben c verwenden:

Die Überprüfung erfolgt z.B. über das Befehlszeilenkommando chkdsk c: /f /r .

Anschließend erscheint folgender Hinweis, den du mit J beantworten musst:

CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Soll dieses Volume überprüft werden, wenn das System das nächste Mal gestartet wird? (J/N)

Die Überprüfung kann sehr lange dauern. Hängt sich dein Rechner dabei auf (es tut sich mindestens 10 Minuten nichts mehr rühren) oder es kommt zu E/A-Fehlern, dann ist mit großer Sicherheit deine Festplatte defekt.

Das läuft schon seit Jahren so. Unter anderem aus diesem Grund nutze ich kein Windows mehr. Auf dem Laptop meiner Mutter habe ich mich dazu entschieden, alle Updates trotz der Sichergefahr abzuschalten, weil das System nach Installation aller Updates von der Performance her unbrauchbar wird. Es verbleibt nun der Stand zum SP1.

Bei mir geht die Tastatur nicht

0

Was möchtest Du wissen?