Nach Geburt wann Vaterschaftsklärung etc?

2 Antworten

Wenn der biologische Vater des Kindes die Vaterschaft nicht anerkennen will, kann sie gerichtlich festgestellt werden. Du kannst als Mutter in diesem Fall vor dem zuständigen Familiengericht im Namen des Kindes Klage auf Vaterschaftsfeststellung erheben.

Falls der Vater auch auf Anfrage des Jugendamtes die Vaterschaft nicht freiwillig anerkennen möchte, kann der Beistand selbst vor dem zuständigen Familiengericht im Namen des Kindes Klage auf Vaterschaftsfeststellung erheben. In diesem gerichtlichen Verfahren wird das Kind dann von ihm vertreten.

Mehr dazu unter https://www.profemina.de

0

Schätzungsweise Wochen bis Monate.

OK danke

0

Was möchtest Du wissen?